Alle Artikel

Karte

Oestricher Klosterberg

Oestricher Klosterberg

Das hier einst beheimatete Kloster Gottesthal gab dieser leicht nach Südosten ansteigenden Hanglage den Namen. Geprägt ist der Klosterberg von tiefgründigen Kies- und Lehmböden, in denen aber auch Taunusquarzite zu finden sind, die für ideale Wasserführung sorgen. Zusammen mit der guten Sonneneinstrahlung ergibt das schöne Weine mit viel Frucht und hohem Extraktreichtum.

Weinlagen in Oestrich

Weine aus dieser Lage

Werbung