Alle Artikel

Karte

Brahmsweg bei Rüdesheim

Brahmsweg bei Rüdesheim

Rund vier Stunden führt dieser Wanderweg in Rüdesheim von der berühmten Brömserburg, in der einst eine Ritterfamilie lebte und die heute ein Weinmuseum beherbergt, in die Weinbergslagen Rottland und Bischofsberg. Ein wunderschöner Ausblick auf Rüdesheim, den Rhein und das gegenüber liegende Bingen bietet dieser Wanderweg, der an der Ringmauer in der Innenstadt endet. Benannt ist der Wanderweg nach dem berühmten Komponisten Johannes Brahms. Brahms weilte während der damals spektakulären Fertigstellung des Niederwalddenkmals in Rüdesheim und komponierte hier seine bekannte 3. Sinfonie. Er wohnte damals bei Familie von Beckerath in Rüdesheim und wanderte gerne und oft in den umliegenden Weinbergen. Er habe sich durch die einmalige Kulturlandschaft inspirieren lassen, weiß man heute.

Brahmsweg bei Rüdesheim

Werbung

  • Intersport Kiegele, Geisenheim, Eltville, Nastätten, Bad Schwalbach, Mainz, Rüsselsheim
  • Rheingau Tours - Marion Schönherr
  • Rad- und Wanderkarte Rheingau Die Rad- und Wanderkarte ist in vielen Buchhandlungen im Rheingau erhältlich.
    online bestellen

Service & Media