Hasenstarker Ostersonntag

27.03.2023

Ostermarkt im Grauen Haus für Groß und Klein
Genüsslich und gemütlich – Und: Wer Hase heißt, hat doppelt Glück …

Eigentlich war sein Terminkalender schon picke-packe-voll, doch als er von den Plänen im Grauen Haus in Oestrich-Winkel erfuhr, da nahm sich Meister Lampe dann doch noch Zeit für ein Brainstorming. Herausgekommen dabei ist eine liebevoll arrangierte Veranstaltung, die nicht nur Hasenfreunde und Osterfans vom Sofa locken soll. Als Vorgeschmack auf die Draußen-Zeit lädt das Team des Grauen Hauses am Ostersonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr zum Ostermarkt in den Hofgarten ein. Der Eintritt ist frei. Es warten viele Überraschungen auf die Besucher. Alt und Jung sollen bei hoffentlich schönem Wetter im Schatten der alten Mauern ein paar genuss- und erlebnisreiche Stunden verbringen.

Angekündigt haben sich eine Floristin, ein Rheingauer Imker und eine Deko-Queen. Antikes als Reminiszenz an den besonderen Ort, der Geschichte und Geschichten versammelt, zeigt eine Antiquitäten-Expertin. Für die kleinen Gäste hat der Osterhase eine Hüpfburg aufgebaut und verschenkt süße Osterüberraschungen. Die Großen können sich mit Feinkost eindecken, in die faszinierenden Welt der Marmeladen eintauchen, sich einen Rheingauer Cremant auf der Zunge zergehen lassen und/oder vorab schon mal einen Tisch für das Ostermenü, das im Restaurant serviert wird, reservieren. Besonderes Glück haben alle, die nachweislich (Personalausweis mitbringen!) den Namen „Hase“ tragen. Für sie gibt’s tolle Geschenke aus dem großen Reich der Feinkostabteilung. Hübsch verpackt sorgen sie für eine köstliche Erinnerung an einen hasenstarken Ostersonntag. Am Abend und am Ostermontag macht das Team Pause und feiert zu Hause mit seinen Lieben weiter. „Auch das gehört hier zum Programm. Es muss auch Zeit für Erholung bleiben“ sagt Chef Dr. Manuel Stirn.

Weitere Infos und Reservierungen unter:
Graues Haus: Tel. 06723 885 39 11, E-Mail: info@graueshaus.com

Foto: Jose Castro

Ein Bericht von Lydia Malethon, PR-Profitable vom 27.03.2023.

https://graueshaus.com

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingau
  • Der wilde Duft des Todes
  • Rheingau-Höllen
  • Tod einer Weinkönigin
  • Rheingauer Küchengeschichten

Übersicht über alle Bücher