Ranseler Landmuseum lädt zum Frühlingsfest

05.04.2022

Das beschauliche Ransel erwacht aus dem Winterschlaf und mit ihm das Ranseler Landmuseum.

In bester Tradition veranstaltet das Museumsteam am Sonntag, 10. April 2022 sein alljährliches Frühlingsfest. Die Exponate, sowie die Ausstellungen sind für diesen Tag frisch herausgeputzt und die Besucher erwartet ein Tag mit historischem Flair.

Wer das leibliche Wohl sucht, kommt natürlich voll auf seine Kosten. Das Museumsrestaurant Land Art bietet leckere Hausmannskost, gekühlte Getränke wie das beliebte Landbier und am Nachmittag wartet eine verführerische Kuchentheke mit Kaffee & Co. Die museumseigene Bäckerei feuert den Tuffsteinofen an und backt frisches Brot.

Ein musikalisches Highlight bringt Stimmung in den Rheingauer Höhenort. Zu Gast sind die Musikfreunde Rauenthal. Hervorgegangen in den 90er Jahren aus dem ehemaligen Spielmanns- und Fanfarenzug ist das Repertoire der Musikfreunde seitdem immer vielseitiger geworden. Heute finden sich lässige Boogies, bekannte Filmmusiken, schwungvolle Rock- und Pop-Nummern ganz selbstverständlich auf der Set-Liste. Es darf also getanzt, gesungen und geschunkelt werden.

Der Eintritt ist an diesem Tag frei für groß und klein. Der großzügige Parkplatz des anliegenden Modehaus Arz und weitere ausgewiesene Flächen stehen den Besuchern kostenfrei zur Verfügung.

Ab 11 Uhr heißt das Museumsteam seine Gäste willkommen und freut sich auf einen ereignisreichen Tag im Ranseler Landmuseum.

Ein Bericht von Andreas Arz vom 05.04.2022.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Tod im Niederwald
  • Burgen am Mittelrhein
  • Wiesbaden - Rhein-Taunus - Rheingau
  • Rheingau: Wanderkarte mit Radwegen
  • Rheingauer Momente

Übersicht über alle Bücher