Alle Artikel

Karte

Bischöfliches Weingut Rüdesheim

Liebe Weinfreunde,
es lohnt sich, die Weine des Bischöflichen Weingutes in Rüdesheim am Rhein kennen zu lernen, das auf eine über 800 Jahre alte Tradition im Weinbau zurückblicken kann.

Die Anfänge des Bischöflichen Weingutes in Rüdesheim verlieren sich im Dunkel der Geschichte. Im 11.Jahrhundert wird es schon erwähnt. Später wird der Ursprung des Weingutes auf eine Stiftung zur Zeit der Kreuzzüge (1096 - 1291) zurückgeführt. Engelhard Brömser, Mitglied einer bekannten Rüdesheimer Adelsfamilie, geriet im 12. Jahrhundert bei einem Kreuzzug in sarazenische Gefangenschaft und wurde nach Nordafrika verschleppt. In seiner Notlage gelobte er, in Rüdesheim eine Kirche zu bauen und der Pfarrei Weinberge zu stiften, wenn er jemals die Freiheit wiedererlangen würde. Nach mehrjähriger Gefangenschaft kam er frei und erfüllte sein Gelübde. Damit vergrößerte er das vermutlich bereits vorhandene Pfarrgut.

Anschrift
Bischöfliches Weingut Rüdesheim
Marienthaler Str. 3
65385 Rüdesheim
Telefon
06722 - 91 05 60
Fax
06722 - 91 05 62
E-Mail
Internet
http://www.bischoefliches-weingut.de
Bischöfliches Weingut Rüdesheim, Marienthaler Str. 3, 65385 Rüdesheim
Anschrift
Bischöfliches Weingut Rüdesheim
Marienthaler Str. 3
65385 Rüdesheim
Telefon
06722 - 91 05 60
Fax
06722 - 91 05 62
E-Mail
Internet
http://www.bischoefliches-weingut.de

Werbung