Alle Artikel

Karte

Deutsche Weinkönigin hat Rheingauer Wurzeln

12.10.2017

Katharina Staab ist Enkelin des Winzers Josef Hirschmann/Mutter Eva war einst Weinkönigin in Winkel

Rheingau. (sf) Auch wenn es in diesem Jahr leider wieder nicht geklappt hat mit dem Titel einer deutschen Weinkönigin für den Rheingau: die 69. Deutsche Weinkönigin Katharina Staab hat auch Rheingauer Wurzeln.

Nach einer spannenden Wahl am vergangenen Freitag in Neustadt an der Weinstraße wurde Katharina Staab aus Oberhausen an der Nahe die Deutsche Weinkönigin 2017/18. Die Rheingauer Kandidatin Stephanie Kopietz war schon in der Vorrunde ausgeschieden, im Jahr davor war Louisa Follrich zwar ins Finale gekommen, bekam aber keine Krone. Katharina Fladung aus Winkel hatte 2016 die Deutsche Weinkrone nur ganz knapp verfehlt, doch der Schlachtruf der Rheingauer Fans erklang auch jetzt wieder durch den Saalbau und hatte diesmal mehr Erfolg: mit "Katharina, Katharina , He, He" hatten ihre Fans die neue deutsche Weinkönigin stimmgewaltig unterstützt. Unter ihnen mit dem Winkeler Winzer Josef Hirschmann und seiner Frau Irene auch Rheingauer Anhänger. Denn Katharinas Mutter Eva ist ein waschechtes Winkeler Mädchen und war von 1982 bis 1984 Winkeler Weinkönigin. Damit wurde der neuen Deutschen Weinkönigin die Liebe zum Wein auch aus dem Rheingau in die Wiege gelegt. Großvater Josef Hirschmann, dessen Weingut heute von ihrem Onkel Christoph Hirschmann geführt wird, ist mächtig stolz auf seine Enkelin.

Seine Tochter Eva hatte nach ihrer Amtszeit als Winkeler Weinkönigin eine Winzerlehre in der Forschungsanstalt Geisenheim und einer Ausbildung zur Betriebssekretärin für Weinbau in Bad Kreuznach absolviert. Danach heiratete Eva Hirschmann Peter Staab. Der Dipl.-Ing. für Weinbau der FH Geisenheim führt das Weingut Staab in Oberhausen an der Nahe bereits in sechsten Generation als Familienweingut. Die Familie hat drei Kinder, neben Katharina gibt es noch Andreas und Christian, nach seinem dualen Weinbaustudium in Neustadt das Familienweingut. zusammen mit den Eltern führt.

Katharina Staab arbeitet nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mainz und Abschluss des Studiums "Master of Management" in Lissabon seit Anfang 2016 im Marketing Management der Firma Vicampo, einem Online-Weinhändler in Mainz. Auch sie unterstützt das heimische Familienweingut gerne und hat zum Beispiel sie die Homepage des Weingutes erstellt, sich kreativ beim neuen Etiketten-Design und der Image-Broschüre mit eingebracht. "Sie ist die hauseigene Fotografin und kann die Weine hervorragend sensorisch beurteilen", sagt Mutter Eva. Die gebürtige Rheingauerin ist mächtig stolz auf ihre Katharina, die "ihrer Liebe zum Wein nun im wahrsten Sinne des Wortes die Krone aufgesetzt hat". "Mit ihrem Weinwissen, ihrer Ausstrahlung und weltoffenen, charmanten Art wird sie den deutschen Wein im In- und Ausland hervorragend vertreten. Wir Rheingauer dürfen uns mit freuen, denn in der neuen deutschen Weinkönigin fließt auch ein bisschen "Rheingauer Blut", meint auch der stolze Großvater Josef Hirschmann.

Ein Bericht von Sabine Fladung vom 12.10.2017.

427

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingau
  • Tod am Höllenberg
  • Rheingauer Märchenstunden
  • Der literarische Rheingau
  • Der wilde Duft des Todes

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch