10.9.: Tag des offenen Denkmals im Brentano Haus

28.08.2023

Der Freundeskreis lädt zum Besuch des Brentano Hauses ein
Der Tag des offenen Denkmals, der 10. September, feiert sein 30-jähriges Jubiläum und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Talent Monument“. Im Brentano Haus wird im Rahmen von Führungen über den Stand der Restaurierungsarbeiten informiert. Erstmalig kann der große Salon wieder betreten werden.

Um 11.30 Uhr präsentiert unser Vorstandsmitglied Dr. Ute Weinmann im Badehaus den 1. Band der neuen Reihe „Schriften aus dem Brentano-Haus“: „Karoline von Günderrode - Eine Annäherung an die Lebensgeschichte der Dichterin“.
Den ganzen Tag über finden kostenfreie Führungen durch die historischen Räume statt. Es wird u.a. die bereits erfolgte Restaurierung der historischen Tapeten vorgestellt.
Am Nachmittag gibt es um 16.00 Uhr die Gelegenheit, an einer literarischen Weinprobe teilzunehmen. Erläuterungen zum Wein werden von Vorstandsmitglied und Weinjournalist Wolfgang Junglas gegeben, passende Texte von der Schauspielerin Renate Kohn gelesen. Für die Weinprobe wird ein Ticket benötigt.
Die seit 2016 vom Freundeskreis Brentano-Haus in Kooperation mit der Trägergesellschaft Brentano Haus Winkel angebotenen Veranstaltungen werden vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain und der Rheingauer Volksbank unterstützt.
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen, das Faltblatt sowie die Eintrittskarten sind im Internet unter www.freundeskreis-brentano-haus.de und www.ztix.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Veranstalter: FREUNDESKREIS BRENTANOHAUS eV
Veranstaltungsort: Brentano Haus, Am Lindenplatz 2, 65375 Oestrich-Winkel

https://www.freundeskreis-brentano-haus.de/

545

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Ein Riesling zum Abschied
  • Reiseführer Rheingau
  • Burgen im Taunus und im Rheingau
  • Der Mönch von Eberbach
  • Rheingauer Momente

Übersicht über alle Bücher