Auszeichnung für Johannes Golla

11.02.2022

Handballstar wurde in das All Star-Team der Europa-Meisterschaft berufen

Erbach. (sf) Der aus Erbach stammende Handballstar Johannes Golla macht seine Fans im Rheingau wieder mal besonders stolz: Zum Ende der Handball-Europameisterschaft wurde dem neuen Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft am vergangenen Sonntag eine ganz besondere Auszeichnung zuteil. Als bester Kreisläufer des Turniers wurde Johannes Golla in das All Star-Team berufen, das von einer Jury der European Handball Federation - Home of Handball (EHF) zusammengestellt wird. Der 24jährige war mit 28 Treffern der beste Torschütze der Mannschaft von Trainer Alfred Gislason. Golla ist der einzige deutsche Spieler in der Auswahl und der zehnte DHB-Profi seit 1998.

Nicht nur der Umstand, dass Golla erfolgreichster Torschütze der deutschen Mannschaft war und mit annähernd sechs Stunden auch die längste Einsatzzeit verzeichnete, sondern auch seine Funktion als Kapitän einer Mannschaft, in der am Ende außer ihm nur noch drei Mitglieder des ursprünglich benannten Kaders auflaufen konnten, machten ihn in einem von zahlreichen Coronafällen überschatteten Turnier zu einer wichtigen Größe. Johannes Golla hat damit wieder mal seine besonderen Qualitäten bewiesen, sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff, wo er jeweils zentral am Kreis agierte. Das war ja auch bereits einer der Gründe, mit denen Bundestrainer Alfred Gislason die überraschende Ernennung Gollas vor wenigen Wochen im November zum neuen Kapitän der Handball-Nationalmannschaft erklärte.

Die Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei dürfte als eine der kuriosesten in die Geschichte des europäischen Handballs eingehen. Das vorhandene Hygienekonzept war nicht auf die hochansteckende Omikron-Variante abgestimmt, teils ausverkaufte Hallen taten das Übrige, um auch bei den Spielern eine Vielzahl von Infektionen zu verursachen. Das deutsche Team gehörte zu denen, die am meisten gebeutelt wurden, praktisch zu jedem Spiel wurden neue Spieler nachnominiert, die bisweilen direkt aus dem Urlaub in den Wettkampfmodus finden mussten. Zum letzten Spiel gegen Russland waren statt der erlaubten 16 Spieler nur noch 13 verfügbar. Dieses Spiel zeigte auch typisch, welchen hohen Wert der Erbacher Johannes Golla für die Nationalmannschaft hat: er war mit sechs Treffern nicht nur bester Torschütze, sondern verbrachte mit 56 Minuten auch die meiste Zeit auf der Platte – die zur Gesamtspielzeit fehlenden vier Minuten verbrachte er wegen zweier Zeitstrafen auf der Strafbank.

Vorstand Sport Axel Kromer. „Johannes hat diese Auszeichnung zu 100 Prozent verdient“, sagt Kromer. „Er hat in Angriff und Abwehr unglaublich konstante und auch anhand der Kinexon-Daten belegbare Leistungen gezeigt. Auch die neue Aufgabe, erstmals als Kapitän durch ein Turnier zu gehen, hat er sehr gut gelöst. Wir freuen uns für Johannes und glauben, dass ihm das auf seinem eingeschlagenen Weg Bestätigung gibt.“

Golla debütierte am 9. März 2019 in der Nationalmannschaft und bestritt bisher 42 Länderspiele mit 120 Toren. Die EHF EURO 2022 war nach der EM 2020, der WM 2021 und den Olympischen Spielen 2021 sein viertes Turnier.

Bei seinem Bundesligaverein SG Flensburg-Handewitt freut man sich, dass neben Johannes Golla auch der schwedische Spielmacher Jim Gottfridsson von der EHF ausgezeichnet wurde. Er wurde zum „MVP“, dem wertvollsten Spieler des gesamten Turniers, gewählt.

Derweil freut man sich im Rheingau schon wieder auf den nächsten Besuch auf Johannes Golla und seine kleine Familie mit den im vergangenen Jahr geborenen Tochter. Der Handballstar kommt regelmäßig in seine Heimat, um seine Familie in Erbach und seine Freunde zu besuchen. Der enge Kontakt zu ihnen und stetige Erinnerung an seine Wurzel tun dem für seine Bescheidenheit bekannten Spitzensportler immer wieder besonders gut und erden ihn, wie seine Freunde wissen.

Ein Bericht von Sabine Fladung vom 11.02.2022.

427

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingau: Wanderkarte mit Radwegen
  • Korkenzieher im Gepäck
  • Rheingauer Küchengeschichten
  • Rheingau
  • Taunus und Rheingau

Übersicht über alle Bücher