Valerie Gorgus steht für den Rheingau auf der Bühne

23.07.2021

Valerie Gorgus beim Dreh an der Steinbergmauer
Valerie Gorgus beim Dreh an der Steinbergmauer

Mit Charme und Fachwissen zur Wahl der Deutschen Weinkönigin

Valerie Gorgus, Rheingauer Weinkönigin 2019-2021 kommt ihrem Ziel deutsche Weinkönigin zu werden einen Schritt näher. Im September möchte sie in Neustadt bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin überzeugen, die Vorbereitungen für die große Entscheidung laufen schon jetzt.

Zwei Jahre führte Valerie Gorgus das Amt der Rheingauer Weinkönigin mit viel Engagement aus. Der Corona Pandemie trotzend stand sie statt auf einem Weinfest vor der Kamera und brachte den Rheingau digital direkt ins Wohnzimmer.

Valerie Gorgus verlängerte ihre Amtszeit, nachdem deutlich wurde, dass 2020 keine Veranstaltungen stattfinden würden. Auch 2021 waren kaum Präsenztermine möglich, dennoch hatte Valerie die Möglichkeit als Botschafterin für den Rheingauer Wein unterwegs zu sein.

„Valerie hat sich enorm entwickelt und steht mit ihren 22 Jahren souverän vor der Kamera wie man beim digitalen Winetalk verfolgen konnte. Wir sind uns sicher, dass sie den Deutschen Wein mit viel Charme und Fachwissen authentisch vertreten kann. Der ganze Rheingau drückt ihr die Daumen!“, so Andrea Engelmann, Geschäftsführerin der Rheingauer Weinwerbung GmbH.

„Ich freue mich jetzt nach zwei Jahren auf der großen Bühne in Neustadt stehen zu dürfen und für den Rheingau alles zu geben“, freut sich Valerie Gorgus.

Als Weinkönigin international unterwegs

Als Deutsche Weinkönigin wäre Valerie Gorgus international unterwegs und träfe auf Weinfreunde aus der ganzen Welt. Um auch auf Englisch eine gute Figur abzugeben und den Deutschen Wein fachgerecht zu repräsentieren, hat Valerie Gorgus an ihren guten Englischkenntnissen gefeilt und durch Unterstützung der Rheingauer Weinwerbung mit der Englischtrainerin Nicole Tomberg in Einzelstunden die Feinheiten herausgearbeitet und das Fachvokabular vertieft.

Der erste Eindruck zählt.

Aus diesem Grund dreht der SWR mit Redakteur Wolfgang Junglas 3minütige Kurzfilme, die bei der Wahl einen Einblick in das Leben, die Region und royale Welt der Kandidatinnen geben. Am 21.07.2021 richtete sich dazu die Kamera einen ganzen Tag auf Valerie Gorgus und filmte ihren Alltag. Die Aufnahmeorte wechselten stündlich, um die vielen verschiedenen Facetten ihrer Aktivitäten in Filmsequenzen festzuhalten.

Wahl der Deutschen Weinkönigin 2021

Der Vorentscheid mit der Fachprüfung beginnt am Samstag, 18.09.2021 um 15:45 Uhr im Saalbau in Neustadt/W. Die Jury wird die Prüfung auf Grund der Corona-Pandemie via Live-Stream verfolgen und über ein Abstimmungstool online wählen. So können die Kandidatinnen einige Familienmitglieder nach Neustadt zur emotionalen Unterstützung mitbringen. Die sechs Kandidatinnen, die die meisten Stimmen auf sich vereinigen, werden am Freitag, 18.09.2021 im Finale stehen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und am Sonntag, 19.09.2021, nachmittags, im SWR ausgestrahlt.

Das Finale findet am Freitag, 24.09.2021 ab 19:30 Uhr wiederum im Saalbau in Neustadt/W. statt. Aus den sechs Finalistinnen wird die 73. Deutsche Weinkönigin gewählt und gekrönt. Die Wahlshow wird vom SWR ab 19:30 Uhr online gestreamt und ab 20:15 Uhr live übertragen. An diesem Tag werden die Jurymitglieder live dabei sein und im Saalbau gegen 22:00 Uhr ihre Stimme abgeben.

Foto beim Dreh: Wolfgang Junglas

Ein Bericht von Isabel Baum, Rheingauer Weinwerbung vom 23.07.2021.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Mystische Pfade am Rhein
  • Frau Holle ist tot
  • Rheingau: Wanderkarte mit Radwegen
  • Bildband A5: Der Rheingau von oben
  • Rheinsteig - RheinBurgenWeg

Übersicht über alle Bücher