MICHAEL APITZ - NEULAND

17.09.2020

Erste Ausstellung im Wiesbadener Rathaus nach dem Lockdown: Der Künstler Michael Apitz zeigt eine Reihe neuer abstrakter Landschaftsgemälde.

Im Zentrum der Ausstellung steht das Gemälde „EINHEIT“, es gehört zu einem Gesamtkunstwerk aus Wein & Malerei, entstanden zum Jubiläum 30 Jahre Wiedervereinigung.In „EINHEIT-Deutscher Wein “ verschmelzen zwei edle deutsche Weine, einer aus Ost ( Weingut PAWIS, Saale-Unstrut ), der andere aus West ( Weingut SPREITZER, Rheingau ), in einer Flasche zu einem neuen Ganzen.Das Apitz-Gemälde setzt diesen symbolischen Akt malerisch in Szene.

EINHEIT wurde Ende August 2020 in Berlin in der hessischen Landesvertretung im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt – jetzt ist das Gemälde erstmals im Wiesbadener Rathaus öffentlich in einer Ausstellung zu sehen.

Ausstellung:
MICHAEL APITZ – NEULAND
17. – 29. September 2020
Foyer Rathaus Wiesbaden

Mo.–Fr., 15–19 Uhr

HINWEIS: Bedingt durch die Corona-Pandemie ist die Anzahl der Besucher auf max. 10 Personen zeitgleich beschränkt. Es gilt die gängigen Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten. Zudem müssen Besucher einen Mund-Nasen-Schutz tragen und ihre Kontaktdaten an der Rathauspforte hinterlegen.

Foto: Apitz

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Burgen im Taunus und im Rheingau
  • Der Mönch von Eberbach
  • Genießen unter freiem Himmel
  • Tödliche Tropfen
  • Geisterchoral

Übersicht über alle Bücher