Himalaya-Feeling am Heiligkreuz

23.10.2019

Wanderer in der Kreuzbachklamm
Wanderer in der Kreuzbachklamm

Spannende Wanderung im Binger Wald am Sonntag, 3. November 2019 ab Bahnhof Bingerbrück um 10.45 Uhr, Dauer 6 1/2 Stunden

Der Binger Wald bietet Wanderern Besonderes. Die letzte Etappe des Soonwaldsteiges und des neuen Nahe-Hildegard-Pilgerwanderweges präsentieren prächtige Panoramablicke ins Welterbe Oberes Mittelrheintal. Welterbebotschafter Wolfgang Blum lädt dort am Sonntag, 3. November 2019, zu einer Rundtour mit Himalaya-Feeling im Binger Wald ein. Sie startet um 10.45 Uhr am Binger Hauptbahnhof (Bingerbrück). Schon zum Auftakt freuen sich die Wanderer auf einen Höhepunkt: die spektakuläre Kreuzbachklamm. Kurz nach dem Forsthaus Heiligkreuz lässt eine wackelige Hängebrücke Himalaya-Feeling aufkommen. Sie liegt am Walderlebnispfad, wo die villa rustica an die historische Handelsstraße der Römer von Bingen nach Trier erinnert. Hier ist eine Rucksackrast geplant.

Vorbei am Bodmannstein, der Poßbachwiese und dem Veitsberg geht es zum Rheinburgenweg oberhalb des Morgenbachtales. Hier wendet die Route und führt zum Schweizerhaus. Was folgt, ist Genusswandern pur. Am Damianskopf und am Prinzenkopf öffnen sich erneut prächtige Panoramablicke. Zum Schluss steigen die Wanderer in Serpentinen zur Jugendherberge Bingerbrück ab und schlendern zum Ausgangspunkt zurück.

Die Rundtour dauert inklusive einer längeren Rast und kurzen Erklärpausen sechseinhalb Stunden. Wer mitwandern will, braucht absolute Trittsicherheit sowie Kondition für 15,7 Kilometer Strecke und 430 Höhenmeter im Aufstieg. Getränke und Verpflegung für unterwegs muss jeder im Rucksack mitbringen.

Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person (Kinder bis 16 gehen gratis mit).
Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
Infos: 06722 / 750508
Fotos: Wolfgang Blum

Hängeseilbrücke im Binger Wald
Hängeseilbrücke im Binger Wald

Ein Bericht von Wolfgang Blum vom 23.10.2019.

https://www.blum-wolfgang.de

228

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss
  • Rheingau
  • Weinkompass Rheingau
  • Tod am Höllenberg
  • Bildband A4: Der Rheingau von oben

Übersicht über alle Bücher