Glück gesucht - Glück gefunden

12.09.2019

Robert Carrera und Marcel Müsel
Robert Carrera und Marcel Müsel

Wanderweg „Rhein-Wisper-Glück“ mit Höchst-bewertung bei Zertifizierung des Deutschen Wanderinstituts

Insgesamt 14 Rundwanderwege und einen 44 Kilometer langen Streckenweg umfasst das neue Netz der Wisper Trails. Mit der Zertifizierung durch das Deutsche Wanderinstitut wird „Premiumwandern im Wispertaunus“ jetzt auch ganz offiziell Wirklichkeit. Wo sich die beiden Naturräume Wispertal und Taunus begegnen, liegt ein nahezu unberührtes Wandergebiet.

Vorausgegangen sind Menschen, die sich von Anfang an für das mutige Projekt unter der Leitung von Robert Carrera stark gemacht haben. Auch Marcel Müsel, Gesundheitswanderführer, Wegepate und Tourguide aus dem Hotel Im Schulhaus in Lorch, war mit dabei. Riesig war die Freude, als „sein“ Weg „Rhein-Wisper-Glück“ auf der Bühne der Outdoormesse „TourNatur“ in Düsseldorf unter lautem Beifall der Gäste den Vogel abschoss. Bei der Überreichung der Zertifizierungs-Urkunden des Deutschen Wanderinstituts erreichte der Rundweg mit 94 Punkten die höchste Punktzahl aller Wisper Trails. Kenner wissen, dass das „der absolute Hammer“ ist, so Manuel Andrack, Wanderguru und Moderator auf der Messebühne. Auch gut zu wissen: Die Bewertung der deutschen Wanderwege startet bei 50 Punkten. Alles über 90 Punkte gehört zur Champions League.

Ein wunderschöner Ausblick
Ein wunderschöner Ausblick

Auf dem Glücksweg

Exakt 9,3 Kilometer führt der Weg „Rhein-Wisper-Glück“ Glückssucher durch eine Welt der Wunder. „Dieser Rundwanderweg wartet mit grandiosen Aussichten über das Rheintal auf, die den Wanderer über lange Strecken begleiten und sich dabei ständig verändern“, so steht es auf der Website des Deutschen Wanderinstituts. Urige Wälder, Trockensteinmauern, wärmeliebende Vegetation, alte Weinberge und kulturhistorische Kleinode, wie die Burg Nollig, liegen direkt am Weg. Neunzig Prozent des Weges sind Naturweg und machen so auch die Füße glücklich.

www.rheingau.de/sehenswertes/burgen/burg-ruine-nollig
www.rheingau.de/wanderwege/wispertalsteig

Fotos: Hotel im Schulhaus und M. Igel

Ein Bericht von Lydia Malethon, PR-Profitable vom 12.09.2019.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss
  • MARCO POLO Reiseführer Rheingau, Wiesbaden
  • Die verzauberten Frauen
  • Totengruft
  • Der Mönch von Eberbach

Übersicht über alle Bücher