5.000 Euro für die Brömserburg

08.03.2019

Martina und Thomas Groß wollen Beispiel für andere geben
Martina und Thomas Groß wollen Beispiel für andere geben

Sie sind von sich aus auf das Bürgerkonsortium zugegangen und stellen als Sponsoren Geld für die Brömserburg zur Verfügung. Einen Scheck über 5.000€ haben Martina und Thomas Groß der "Brömserburg – Die Burg am Rhein GmbH & Co.KG" überreicht.

Das in Hallgarten lebende Unternehmerpaar will mit seinem Engagement dazu beitragen, dass die Brömserburg wieder zu einem touristischen Highlight der Region wird. Darüber hinaus wollen beide so auch weitere Sponsoren für die Revitalisierung der Rüdesheimer Brömserburg interessieren.

"Wir waren von Anfang an begeistert, als wir davon hörten, dass ein Konsortium aus Rheingauer Bürgern die Brömserburg für 50 Jahre in Erbpacht von der Stadt Rüdesheim übernommen hat. So war es schnell für uns klar, dass wir die neuen 'Burgherren' unterstützen wollten. Und am besten tut man das mit Geld. Unser Sponsoring soll auch für andere Interessierte Aufforderung sein, es uns im Rahmen ihrer Möglichkeiten gleich zu tun", sagen Martina und Thomas Groß.

Das Ehepaar Groß wird übrigens bald Nachbar der Brömserburg sein. Es hat Teile des alten Asbach-Geländes übernommen und will dort ein Zentrum für altersgerechtes Wohnen mit integrierter Pflege entstehen lassen.

"Wir sind begeistert von Martina und Thomas Groß' Engagement und bedanken uns herzlich für die Unterstützung. Das Geld kommt voll und ganz der Brömserburg zugute", so unisono das Bürgerkonsortium.

Bild: PR-Profitable

Ein Bericht von Joachim Piszczan, PR-Profitable vom 08.03.2019.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Wiesbaden - Rhein-Taunus - Rheingau
  • Genießen unter freiem Himmel
  • Frau Holle ist tot
  • Bildband A4: Der Rheingau von oben
  • Korkenzieher im Gepäck

Übersicht über alle Bücher