Rheingauer Krimiabende in Weingütern im November: Das Programm steht!

27.02.2024

"Das Blut tropft - der Wein fließt" lautet wieder das Motto der so erfolgreichen Veranstaltungsreihe "Rheingauer Krimiabende in Weingütern", die an jedem Mittwoch im November nun im zehnten Jahr stattfindet.

Die Krimi-Lesereihe steht wieder unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Rheingauer Weinbauverbandes, Peter Seyffardt. In ihr präsentieren verschiedene Autorinnen und Autoren ihre Romane und Kurzgeschichten in verschiedenen Rheingauer Weingütern, die nicht nur Weine und Sekte, sondern auch Kleinigkeiten zu essen zu den Lesungen reichen. Auf diese Weise möchte der Veranstalter, Bachmanns Wein+Kultur, mit Unterstützung der Stadt Eltville und des Eltviller Wein- und Kulturvereins eine enge Verknüpfung zwischen der Weinkultur und der Kriminalliteratur schaffen. Besucherinnen und Besucher können mit allen Sinnen genießen - indem sie sich sowohl die Literatur als auch den Wein schmecken lassen. Denn Wein und Krimis haben etwas Spannendes gemeinsam: Erst am Ende zeigt sich das Ergebnis.

Die Reihe startet am Mittwoch, 6. November um 19.30 Uhr im Weingut Diefenhardt mit dem Rheingauer Autor Andreas Arz, der in einer Premierenlesung aus seinem druckfrischen Roman liest und sein Debüt als neuer Künstlerischer Leiter dieser Veranstaltungsreihe gibt. Gastgeber am 13. November sind die Winzer von Erbach, wo Roland Stark ebenfalls in einer Premierenlesung seinen neuen Krimi präsentiert. Am 20. November liest der bekannte Autor Benjamin Cors in der Sektmanufaktur Schloss VAUX. Am 27. November, wenn Andreas Berg aus seinem Krimi „Höllenritt im Hafenidyll“ liest - einem Rheingaukrimi mit Sprengkraft -, ist das Weingut Schloss Reinhartshausen mit seiner beeindruckenden Kelterhalle Gastgeber. Den Schlusspunkt setzt an einem Zusatzabend am 4. Dezember der Autor Michael Tosch im Weingut Lamm-Jung in Erbach.

Der neue Künstlerische Leiter ist Andreas Arz, der zum Abschluss der Lesungen kurze Gespräche mit den Autorinnen und Autoren führen wird. Jeder Abend beginnt um 19.30 Uhr. Eintrittskarten zu 14 Euro pro Abend können im Vorverkauf erworben werden bei Bachmanns Wein+Kultur per Mail an info [at] weinundkultur-eltville.de oder telefonisch unter 0172-6642019.

Ein Bericht von Ulrich Bachmann vom 27.02.2024.

79

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Tödliche Tropfen
  • Rückkehr  des  Spätlesereiters
  • Geisterchoral
  • Kunstgriff
  • Rheinsteigmord

Übersicht über alle Bücher