MON MARI ET MOI

Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien) spielen deutschsprachige Lieder, die durch wundersame Geschichten zusammengehalten werden.

Über das Leben lachen, sich nicht verbiegen und sich auch mal der Melancholie hingeben – das ist in Zeiten von Krieg und Pandemie zwar nicht einfach, aber nötiger denn je. So ist die Wahrscheinlichkeit hoch, sich nach einem Konzertbesuch MON MARI ET MOI besser zu fühlen als vorher. Und das, obwohl Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) und Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien) wahrlich keine Heile-Welt-Lieder spielen. Sie singen auch nicht über das, was man sowieso schon in den Nachrichten gehört hat. Ihre Songs sind ein kleines Schlupfloch aus dem Alltag. Die beiden spielen „Lieder zum täglichen Gebrauch“: deutschsprachige eigenwillige Lieder, die durch wundersame Geschichten zusammengehalten werden. Geschichten von rosaroten Brillen, Gute-Laune-Verbreitern, Mädchen mit Provinzohrringen, dem Highlight der Woche, Schokoladeneis oder Tanzflächenrandsitzern. Wer Lust auf einen ungewöhnlichen Abend verspürt, kann sich bei einem MON MARI ET MOI-Konzert wunderbar aufgehoben fühlen.

Mehr unter: www.monmarietmoi.de

Der Kostenbeitrag beträgt 19 Euro. Karten sind im Vorverkauf telefonisch unter 0172-6642019 sowie per Email unter info@eltviller-vinothek.de erhältlich.

Freitag, 1. April 2022, 19.30 Uhr

Bachmanns Wein+Kultur
"Über den Dächern von Eltville"
Gutenbergstr. 3
65343 Eltville
Tel. 0172-6642019 oder 06123-799900
Fax: 06123-799902
mailto:info@eltviller-vinothek.de

79