Ein Abend für alle Sinne

29.11.2022

Sabine Nebel und Friedel Anschau
Sabine Nebel und Friedel Anschau

„Weihnachtsmusik in drei Gängen“ im Grauen Haus. Weihnachtlicher Musikgenuss und Gaumenfreuden mit Sabine Nebel und Friedel Anschau.

Nach jedem Sommer kommt ein Winter … Zum Glück! Nachdem Sabine Nebel und Friedel Anschau den Gästen im Garten des Grauen Hauses eine unvergessliche Sommernacht beschert hatten, steht jetzt (endlich) ein musikalisch-kulinarischer, weihnachtlich-winterlicher Abend mit den beiden beliebten Künstlern auf dem Programm. Am Mittwoch, den 14. Dezember, sind sie zu Gast in den historischen Mauern und kredenzen ein Programm, das die Seele streichelt. Gespeist und musiziert wird jeweils in drei Gängen, und alle sind eingeladen, mitzuswingen und mitzusingen.

Besinnlich und festlich wird’s zum Auftakt. Bevor die Vorspeise serviert wird, erklingen Weih-nachtslieder, dargebracht mit glockenheller Stimme der Sopranistin Sabine Nebel. Am Flügel läuft der Pianist Friedel Anschau zur Hochform auf und lässt die Finger fliegen. Vor dem Hauptgang lädt das Duo die Gäste auf eine musikalische Reise in die weite Welt ein. Mitsingen ist angesagt, wenn es auf das Dessert zugeht. Noch einmal ziehen die beiden Künstler alle Register, und man darf gespannt sein, wieviel weihnachtliches Liedgut es gibt, das wir alle seit Kindertagen kennen. Da wird es selbst Schneeflöckchen im weißen Röckchen ganz warm ums Herz …

Weihnachtliches kommt auch der Restaurant-Küche. Küchenchefin Madeleine Rall hat sich ein Menü ausgedacht, dass die Geschmacksknospen tanzen lassen und mitten in die Herzen treffen soll. Mehr wird jetzt noch nicht verraten. Weihnachten ist schließlich die Zeit der Überraschungen. Bei der Buchung sollte unbedingt bekannt gegeben werden, ob ein klassisches oder ein vegetarisches Menü gewünscht ist. Um 18.30 Uhr ist Einlass. Um 19.00 Uhr geht’s los.

Einlass nur mit rechtzeitiger Reservierung. Im Preis von EUR 59,- sind das Dreigang-Menü und das Konzert in drei Gängen enthalten. Zur Sicherheit der Gäste sind Luftreinigungsgeräte im Einsatz.

Weitere Infos und Reservierungen: Tel. 06723 885 39 11, E-Mail: info@graueshaus.com

Foto Michael Nebel

Ein Bericht von Lydia Malethon, PR-Profitable vom 29.11.2022.

https://graueshaus.com/

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingau-Höllen
  • Kunstgriff
  • Korkenzieher im Gepäck
  • Rheingau: Wanderkarte mit Radwegen
  • Reiseführer Rheinhessen, Rheingau

Übersicht über alle Bücher