Fünf Geburtstagsgrüße für Geisenheim

15.07.2022

Geisenheim feiert
Geisenheim feiert

Genüssliche Stadtführung am Lindenfestsonntag

Geisenheim feiert in diesem Jahr seinen 1250. Geburtstag. Dieses Jubiläum sowie vier weitere stehen im Mittelpunkt einer Stadtführung am Lindenfestsonntag (17. Juli, Beginn 13.30 Uhr) mit Donate Krappe und Wolfgang Blum. Nach dem Start am Domportal schlendern die Geburtstagswanderer zum Lindenplatz. Hier erinnert Blum an die älteste überlieferte Erwähnung des Ortes in einer Urkunde von 772.
Nächstes Ziel der Geburtstagstour ist das Verwaltungsgebäude der Hochschule. Eduard von Lade (1817-1904) hat sie im Jahr 1872 gegründet. Seit dem gleichen Jahr existiert die Geisenheimer Feuerwehr, an die während der Tour erinnert wird. Aus der Königlich Preußischen Lehranstalt für Obstbau ist heute die Hochschule Geisenheim University geworden. Die Teilnehmer der Tour prosten sich darauf mit einem Wein zu.

Danach steigen die Teilnehmer zum Rothenberg hinauf, dem Hausberg der Geisenheimer. Das Panorama vom Gipfel gehört zu den drei schönsten Weinsichten des Rheingaus. Hier genießen die Wanderer den zweiten Wein. Nach dem Abstieg gelangen sie in der Blaubachstraße zum Geburtshaus von Lorenz Werthmann (1858-1921). Er hat vor 125 Jahren (1897) den Deutschen Caritasverband gegründet und bis 1921 als Vorsitzender geführt.

Von dort geht es zur Gleis-Unterführung am Bahnhof sowie zur nahen evangelischen Kirche, die ebenfalls 1897 eingeweiht wurde. Von dort gelangen die Wanderer am Schloss Schönborn vorbei zum kleinen Park am Römerberg, wo die Tour offiziell endet.

Die „Geburtstagstour“ (4,3 Kilometer, 70 Höhenmeter) dauert inklusive kurzer Erzählstopps und zwei Weinpausen knapp drei Stunden.
Die Teilnahme kostet 15 Euro p.P. (inkl. 2 Gläser 0,1-l-Wein + 1 Geisenheim-Glas), Kinder (bis 16) wandern gratis mit.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Infos unter 06722 / 750508

Ein Bericht von Wolfgang Blum vom 15.07.2022.

https://www.rheingau.de/veranstaltungen/feste/lindenfest-geisenheim

228

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Korkenzieher im Gepäck
  • Der Mönch von Eberbach
  • Tod im Niederwald
  • Freistaat Flaschenhals
  • Geisterchoral

Übersicht über alle Bücher