Rheingau sportlich – mehr als Schlösser, Wein und Wandern

11.07.2022

Denkt man an den Rheingau, fallen den meisten malerische Wanderwege entlang des Rheins ein, auf denen man Schlössern, Burgen und Klöstern begegnet. Und nicht zuletzt Weinbergen und -gütern, denn der Rheingau gehört mit seinen 3.000 Hektar Rebfläche zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten Deutschlands.

Neben den zahlreichen Weinfesten, die die Kultur der Region prägen, werden Besucher auch von historischen Kirchen und Mühlen des Rheingaus angelockt. Ob Getreide-, Öl-, Walk- oder Lohmühlen – die Mühlen des Rheingaus www.rheingau.de/sehenswertes/muehlen haben eine wechselvolle Geschichte inklusive diverser Umnutzungen. Neben Kulinarischem und Kulturellen hat der Rheingau jedoch auch eine sportliche Seite. Diverse Frei- und Erlebnisbäder sorgen für die perfekte Abkühlung, während Thermen wie die Kaiser-Friedrich-Therme in Wiesbaden oder die Äskulap Therme Schlangenbad eine gehörige Portion Entspannung und Wellness ins Spiel bringen.

Fußball im Rheingau

Aber auch Fußball wird im Rheingau großgeschrieben. So etwa blickte der Spiel- und Sportverein Hattenheim, besser bekannt als „SSV“, schon vor drei Jahren auf sein einhundertjähriges Jubiläum www.rheingau.de/aktuelles/details/12829 zurück. Hier wurde schon nach dem Ersten Weltkrieg gekickt, denn die jungen Hettenheimer hatten sich das Spiel der Götter als Soldaten von den Engländern abgeschaut und die neue Tradition bald schon leidenschaftlich verinnerlicht. Nachdem sie einen Ball nach Hause geschickt hatte, trafen sich im Juni 1919 die Gründungsmitglieder des SSV im Rheingauer Hof, wobei damals noch keiner ahnte, dass Fußball im Rheingau auch ein Centennium später zu den beliebtesten Sportarten zählt.

Mittlerweile gibt es mit dem „Sportfreunde Hallgarten 1984 e.V.“ nicht nur engagierten Hobbyfußball, sondern mit Vereinen wie Weisweiler Elf, Deutsche Weinelf, FC Campus der Geisenheimer Hochschule oder FV Geisenheim 08 auch jede Menge aktive und passionierte Sportler, die regelmäßig das altehrwürdige Geisenheimer Rheingaustadion bespielen. Vor allem aber legt man auf die Nachwuchsförderung wert, ob nun der DFB mit Rheingauschule und Sankt-Ursula-Schule bei der Ausbildung für junger Trainer kooperiert www.rheingau.de/aktuelles/details/11260 oder beim alljährlichen Winkeler Jugendturnier hunderte von Nachwuchskickers ihre Talente zeigen. Die benötigen natürlich auch die passende Ausstattung, um sich vollends zu entfalten. Neben Bällen sind das beliebteste Geschenk für sie Fußballschuhe www.11teamsports.com/de-de/fussballschuhe/ – auch, weil sich die Nachwuchsspieler noch im Wachstum befinden und schnell wieder aus ihren Schuhen herauswachsen. Es ist schon vorgekommen, dass beim Stöbern danach so mancher Vater oder manche Mutter – man hört auch von Großeltern – ihre alte Fußballliebe wieder entdecken und die ganze Familie mit dem passenden Schuhwerk fürs Hobby beglücken.

Familiensport im Garten

Fußballliebe hat eben nicht nur im Rheingau Tradition, wo alles mit einem aus dem Ersten Weltkrieg nach Hause geschickten Ball begann. Auf der ganzen Welt nimmt Fußball den ersten Rang unter den beliebtesten Sportarten www.mz.de/sport/fussball/fussball-die-beliebteste-sportart-3151215 ein. Aktiv werden geht auch ohne viel Aufwand mit der Familie und der Nachbarschaft, wenn man nicht auf jeweils elf Spielern pro Mannschaft besteht, sondern die Regeln wie im Street Soccer individuell nach den Gegebenheiten ausrichtet.

Andere unkomplizierte Ballsportarten für die Familie umfassen Badminton, Volleyball oder Tischtennis. Gerade letzterer kann nicht nur zu zweit oder zu viert gespielt werden, sondern mittels Uhrzeigerbewegung mit so vielen Menschen, wie um eine Tischtennisplatte herum passen. Das macht den Sport zur perfekten Zwischendurchertüchtigung für die heimische Sommerparty, zu der dann auch getrost reichlich Rheingauer Tapas www.rheingau.de/literatur/11942 gereicht werden dürfen.

Ein Bericht von R.Q. vom 11.07.2022.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Taunus und Rheingau
  • Rheinsteig - RheinBurgenWeg
  • Glücksorte im Rheingau
  • Der Rheintalführer
  • Edelsüß

Übersicht über alle Bücher