21.3.: Bb flat essential - Jazz´ n more!

17.02.2020

Die ausdrucksstarke Sängerin Monika Assmann, der vielseitige Trompeter Volker Bender und die beiden versierten Studiomusiker Tobias Bösel und Siegfried Rolletter spielen ihre "Favourite songs“ in der Brentanoscheune.

Die ausdrucksstarke Sängerin Monika Assmann, der vielseitige Trompeter, Kulturpreisträger des Rheingau-Taunus-Kreises 2017, Volker Bender (trumpet, flugelhorn, percussions), und die beiden versierten Studiomusiker und Filmmusikkomponisten Tobias Bösel (piano, keyboards, vocal) und Siegfried Rolletter (acoustic-, electric-guitars, vocal) bringen all ihre Begeisterung und ihr Können in die gemeinsame Musik ein. Die jahrelange musikalische und freundschaftliche Verbundenheit ist spürbar und übt einen ganz besonderen Reiz auf die Zuhörer aus.
Die vier Musiker bewegen sich gern in verschiedenen musikalischen Genres wie Jazz, Pop, Rock, Funk, Klassik und Filmmusik. Diese Stile fließen harmonisch ineinander und machen die Konzerte abwechslungsreich und mitreißend.
Zum Repertoire von Bb flat essential gehören individuell arrangierte Jazzstandards und Songs aus unterschiedlichen Epochen von George Gershwin, Rodgers & Hart, Ray Charles, Miles Davis, Joni Mitchell, Al Jarreau, Gregory Porter (u.a.), neue Akustik-Arrangements bekannter Popsongs und groovige Eigenkompositionen.
Unter dem Namen Bbflat wurde die Funk-Rockband in den 80iger und 90iger Jahren im Rheingau bekannt. Monika Assmann, Siegfried Rolletter und Tobias Bösel verbergen sich auch heute wieder hinter dem neuen Bandnamen Bbflat essential. Neu im Quartett ist der Trompeter Volker Bender.
Mitte der 80er Jahre begeisterte die Band Bbflat das Publikum. Die Presse titulierte sie mit Headlines wie Zauberei, härtere Töne und professioneller Jazz-Rock und die Jazzröhre Monika Assmann wurde als stimmgewaltige Triebfeder zitiert. Später ging man eigene Wege. Siegfried Rolletter und Tobias Bösel arbeiteten gemeinsam für Theater- und Fernsehproduktionen. Seit Ende der 90iger Jahre gründeten sie in Kiedrich ihr eigenes Musikstudio unter dem Namen TS-Musikproduktion. Hier arbeiten sie unter anderem für ZDF, ARTE, Das Erste, SWR als Filmmusikkomponisten.
Monika Assmann ist nach wie vor Sängerin aus Leidenschaft. Neben ihrem Wirken als Lehrerin arbeitete sie immer wieder an verschiedenen musikalischen Projekten in den Bereichen Jazz, Pop und Musicalsongs.
Der Trompeter Volker Bender studierte Musik am PCK Mainz und der Musikhochschule Köln und arbeitet seitdem als Musik- und Trompetenlehrer an der St. Ursula-Schule Geisenheim, der Neuen Musikschule Rheingau und an der Wiesbadener Musik & Kunstschule.
Ohne Musik geht es für alle vier nicht - das ist bei dieser Band deutlich zu hören.
Karten für die Veranstaltung sind buchbar (21,00 EUR plus VVK Gebühr) bei den bekannten Kartenvorverkaufsstellen und im Internet auf der Seite: www.rheingauer-wein-buehne.de
Termin: 21. 03. 2020
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Brentanoscheune / Hauptstraße 134a / 65375 Oestrich-Winkel
Veranstalter: Rheingauer Wein Bühne

Ein Bericht von Wolfgang Junglas vom 17.02.2020.

http://www.rheingauer-wein-buehne.de/

268

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingauer Tapas
  • Rheingau
  • Mystische Pfade am Rhein
  • Rheingauer Märchenstunden
  • Die verzauberten Frauen

Übersicht über alle Bücher