Stimmungsvolle Danksagung im Kloster Eberbach

18.11.2019

Erntedankfeier der Rheingauer Winzer im Kloster Eberbach
Erntedankfeier der Rheingauer Winzer im Kloster Eberbach

Am Sonntag, den 01.12.2019 laden die Rheingauer Winzer alle Freunde des Weines zur Erntedankfeier der Rheingauer Winzer ab 14 Uhr im Kloster Eberbach ein.

Die in der Weinwelt einzigartige Erntedankfeier beginnt um 14 Uhr mit einem feierlichen Festgottesdienst in der besonderen Atmosphäre der Basilika von Kloster Eberbach. Begleitet von den Weinmajestäten ziehen die Winzer der einzelnen Weinorte mit ihren Standarten in die Kirche ein. Pfarrer Nandkisore und Pfarrerin Schamp führen gemeinsam durch den ökumenischen Gottesdienst, der durch die musikalische Darbietung des Eltviller Chors St. Peter und Paul und dem Posaunenchor Eltville untermalt wird und danken gemeinsam mit den Rheingauer Weinhoheiten und den anwesenden Winzern für die gute Ernte des Jahres. Der Schein der Kerzen und die gemeinsamen Lieder tragen zu einer besonders vorweihnachtlichen Atmosphäre in den Klostermauern bei. „Die festliche Stimmung durch das historische Gebäude und der Klang, wenn die rund 600 Gäste gemeinsam singen, ist etwas ganz Besonderes“, freut sich Präsident Peter Seyffardt.

Die Kollekte möchte der Rheingauer Weinbauverband mit einem Nachhaltigkeitsgedanken dem Aktionsbündnis „Rheingauer Wald“ der Rheingauer Volksbank Stiftung und Hessen Forst zukommen lassen, um die Wiederaufforstung der heimischen Wälder nach dem Sturm „Erik“ zu unterstützen. Der Rheingauer Wald wurde durch den Sturm im Jahr 2017 großflächig zerstört und leidet immer noch unter immensen Schäden.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen sich bei der weltlichen Feier im Laiendormitorium bei Wein, Wurst aus der Region und Weck einem Festvortrag zu lauschen und die einmalige Stimmung miteinander zu genießen.
Anlässlich des Jubiläums konnte der Rheingauer Weinbauverband den Präsidenten der Europäischen Parlamentarischen Intergruppe Wein, Spirituosen und Qualitätslebensmittel, Herrn Herbert Dorfmann, MdEP, als hochkarätigen Festredner gewinnen, der auf die Bedeutung des Weines in der EU eingehen wird. Mit einem Abschlussgruß der Rheingauer Weinkönigin Valerie Gorgus endet die Erntedankfeier gegen 17:00 Uhr.

Alle Winzer, Jungwinzer, aber auch alle nicht weinbauliche Bevölkerung sind eingeladen diese einmalig in der Weinwelt weltlich-festliche Stimmung zu genießen und damit gemeinsam in die Adventszeit einzustimmen.

Foto: ©Martin

Ein Bericht von Isabel Baum, Rheingauer Weinwerbung GmbH vom 18.11.2019.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheinhessen, Rheingau
  • Rheingau-Höllen
  • Rheingauer Küchengeschichten
  • Rückkehr  des  Spätlesereiters
  • Wiesbaden - Rhein-Taunus - Rheingau

Übersicht über alle Bücher