Mühlengeklapper und Pferdegetrappel

06.06.2019

Am Ortseingang von Johannisberg mit Blick auf Schloss Johannisberg
Am Ortseingang von Johannisberg mit Blick auf Schloss Johannisberg

Mühlenweg-Krimi-Wanderung mit Leila Emami und Wolfgang Blum am Sonntag, 16. Juni 2019, Oestrich-Winkel, Bushaltestelle Kapperweg in Winkel, Start: 13.45 Uhr, Dauer 4 Stunden

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Nein, es ist nicht der Vater mit seinem Kind aus Goethes Ballade vom Erlkönig, sondern es ist der Traubenkurier von Johannisberg. Der hat sich im Herbst 1775 auf seinem Ritt vom Rheingauer Rebenhügel nach Fulda und retour so sehr verspätet, dass alle Beeren längst verfault waren, als sie endlich gelesen werden durften. Diese und andere spannende Geschichten erzählen die Rüdesheimer Krimi-Autorin Leila Emami sowie der Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum bei ihrer Tour im Rahmen der Reihe „Mords Mittelrheintal". Das Duo bezieht dabei Weinklöster und -schlösser des Rheingaus mit ein.

Die Wanderung führt am Sonntag, 16. Juni 2019, auf dem Mühlenweg im Elsterbachtal zum Schloss Johannisberg. Unterwegs liest Emami eine eigens geschriebene Krimi-Kurzkomödie vor, Blum erzählt Geschichten vom Mühlengeklapper und Pferdegetrappel.

Die Wanderer schlendern von der Übersichtstafel am westlichen Ortsausgang Winkel (Bushaltestelle Kapperweg, Start 13.45 Uhr) zur Schamarimühle im Johannisberger Ortsteil Grund. Von hier steigen sie zum Alten Rathaus im Ortsteil Berg und wandern zum Denkmal des Spätlesereiters im Innenhof von Schloss Johannisberg sowie zum Goetheblick. Am Ende geht es in den Weinbergen nach Winkel zum Brentanohaus. Hier klingt die Tour im Garten aus.

Die Wanderung (7 Kilometer, 120 Höhenmeter) dauert inklusive vier Lesestopps und kurzen Pausen vier Stunden. Getränke für unterwegs muss jeder mitbringen.

Die Teilnahme kostet 12 Euro p.P. (inkl. 2 Gläser 0,1l-Wein), Kinder (bis 16 Jahre) wandern gratis mit.
Anmeldung ist nicht nötig.
Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
Infos unter 06722 / 750508.

Foto: Wolfgang Blum

Ein Bericht von Wolfgang Blum vom 06.06.2019.

https://www.mords-mittelrheintal.de/

228

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Totengruft
  • Die spektakulärsten Kriminalfälle in Hessen
  • Burgen im Taunus und im Rheingau
  • Der Rheingauer Weinschmecker
  • Der literarische Rheingau

Übersicht über alle Bücher