Spannender Fußball und große Verlosung

14.05.2018

Weisweiler Elf, Deutsche Weinelf und FC Campus der Geisenheimer Hochschule laden zum großen Fußball-Event Weinelf ins Geisenheimer Rheingaustadion

Geisenheim. (sf) Der 18. Mai steht im Rheingaustadion ganz im Zeichen des Fußballs: in seinem 50. Jubeljahr erlebt das altehrwürdige Stadion eine Hochschulsportaktion der Extra-Klasse. Denn eine Begegnung der Studierendenmannschaft - FC CAMPUS gegen die Weinelf hat seit Jahren schon Tradition im Veranstaltungskalender. Passend zum Jubiläum des Rheingaustadions gibt es diesmal aber noch eins drauf: Die Studierendenmannschaft - FC CAMPUS spielt um 16 Uhr gegen die EM-Auswahl der Deutschen Fußballnationalmannschaft der Winzer - WEINELF, die 2014 Europameister waren und Ende Mai eine weitere Europameisterschaft in Slowenien spielen werden. Und gleich danach geht es mit dem nächsten Höhepunkt weiter: um 18 Uhr folgt das Spiel der WEISWEILER ELF, der bekannten Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, mit vielen namhaften Spielern wie Oliver Neuville, Mike Hanke, Marcell Jansen, Karlheinz, Pflipsen, Peter Wynhoff, Stephan Paßlack, von denen einige in Geisenheim erwartet werden dürfen, gegen eine Auswahl WEINELFDeutschland / Hochschule/Stadt Geisenheim.
Damit kann man bereits vor der Fußballweltmeisterschaft in Russland spannenden und unterhaltsamen Fußball genießen und berühmte deutsche Fußball-Legenden hautnah erleben: sowohl WEINELF-Ehrenmitglied Carsten Ramelow, der 46-facher deutscher Nationalspieler ist und WEINELF-Trainer Erich Rutemöller, der zuletzt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) als achter Trainer für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, haben Ihr Kommen zugesagt. Für die Hochschule spielt Achim Matti, Leiter Infrastruktur, der unter anderem lange Jahre bei Germania Rüdesheim als Stürmer erfolgreich tätig war und für die Hochschulstadt Geisenheim läuft Patrick "Rudi" Bauer, aktiver Spieler bei FV Geisenheim 08, auf, der sich nach Bewerbung über das Trainingslager der WEINELF in Edenkoben/Pfalz qualifiziert hat. "Es macht riesig Spaß mit den Jungs des WEINELF zu kicken, zumal ich Kapitän Pascal Sohns seit vielen Jahre kenne - ich freue mich auf das Spiel gegen die Weisweiler Elf", erklärt er.

Zwischen den beiden Spielen gibt es eine offizielle Begrüßung und Ansprache von Bürgermeister Assmann und weiteren politischen Vertretern, denn schließlich sind 50. Jahre Rheingaustadion Grund genug zurückzuschauen und feierlich zu werden. Auch WEINELF-Präsident Robert Lönarz freut sich, dass man mit der Unterstützung des Fördervereins zum 50. Jubiläum des Rheingaustadions, dass nicht zuletzt seit 2005 auch zum beliebten Heimstadion der Deutschen Fußballnationalmannschaft der Winzer- WEINELF geworden ist, ein kleines Dankeschön für die freundliche Unterstützung der Winzer-Euro 2016 zurückgegeben kann: "Nur mit der tollen Unterstützung der WEINELF, dem Verein zur Förderung der Weinkultur, der VEG-Alumni Association und treuen Partnern wie der Rheingau Volksbank und dem Steuerbüro MLG in Rüdesheim und natürlich der Hochschule Geisenheim lässt sich ein solcher Event mit einer Profimannschaft organisieren". Koordiniert wird die Veranstaltung durch die Hochschulsport-Koordinatorin Laura Nelles.
Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt und Spaß für die ganze Familie gibt es obendrauf: Der heimische FV Geisenheim 08 und der Allgemeinen Studierendenausschuss der Hochschule Geisenheim AStA haben hier einiges vorbereitet. Nicht fehlend darf dabei auch die legendäre "3. Halbzeit" am Abend der Fußball-Begegnungen. Dann treffen sich die Mannschaften und Gäste im Weingut Dillmann und werden sicher nicht nur den beeindruckenden Blick über den Rheingau genießen. Marius Dillmann, selbst WEINELF-Spieler, wird sicher einige gute Tropfen aus dem Keller servieren. Karten für das Fußball-Event gibt es Online unter https://www.hs-geisenheim.de/weisweilerelf/ oder im Vorkauf bei der Buchhandlung Untiedt bzw. am Info-Point der Hochschule. Ganz exklusiv gibt es bei rheingau.de 3x2 Freikarten für den Fußballtag am 18. Mai im Rheingaustadion zu gewinnen. Außerdem werden auch zwei Original- WEINEF- EM-Trikot mit allen Unterschriften und ein WinzerEuro 2016 - Ball verlost. Schicken Sie bis zum Donnerstag, den 17. Mai eine Postkarte mit dem Stichwort "Weinelf" an rheingau.de, Im Mühlacker 8, 65375 Oestrich-Winkel. Telefonnummer und E-Mail Adresse nicht vergessen, die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt und die Gewinne können direkt vor Ort am 18. Mai im Geisenheimer Rheingaustadion abgeholt werden.

Ein Bericht von Sabine Fladungvom 14.05.2018.

427

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheinhessen, Rheingau
  • Genießen unter freiem Himmel, Rhein-Main
  • Rheingau
  • Totengruft
  • Der Mönch von Eberbach

Übersicht über alle Bücher