17.11.: Der Wein-Graf Erwein Graf Matuschka-Greifenclau - ein Portrait

31.10.2017

Autor Wolfgang Junglas liest aus seinem Buch

Zum 20. Todestag von Erwein Graf Matuschka-Greiffenclau erschien die erste umfassende Würdigung von "Deutschlands bekanntestem Winzer".

Weinjournalist Wolfgang Junglas hat jahrelang recherchiert und dutzende Zeitzeugen befragt. Er dokumentiert einfühlsam und mit Liebe zum Detail Leben und Werk der herausragenden Weinpersönlichkeit. In dem Buch wird die facettenreiche Persönlichkeit des Grafen plastisch geschildert. Wolfgang Junglas liest aus dem Buch und erzählt, wie er seine Recherche über ein sehr sensibles Thema erlebte. Grundlage sind zahlreiche Gespräche mit Zeitzeugen und allerersten Quellen aus dem nahen Umfeld wie der Familie, den engen Mitarbeitern, den Wein-Weggefährten, ebenso wie dem Gutsverwalter und der Naspa als Hausbank. Damit beleuchtet der Autor die herausragende Weinpersönlichkeit des Wein-Grafen und versucht, eine Antwort auf die Frage nach dessen tragischem Tod zu finden.

Die Veranstaltung finden im Piccolo Saal im Weinpunkt, Hauptstraße 25, 65347 Hattenheim statt.

Eine Veranstaltung der Rheingauer Wein Bühne.

Karten für die Veranstaltung sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (12,00 € + Geb. im VVK, 14 € Abendkasse), im Weinpunkt und zum selbst ausdrucken im Internet

Termin: 17. 11. 2017

Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr

Ein Bericht von Wolfgang Junglasvom 31.10.2017.

http://www.rheingauer-wein-buehne.de

268

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingauer Tapas
  • Genießen unter freiem Himmel, Rhein-Main
  • Tod in zwei Tonarten
  • Der wilde Duft des Todes
  • Das Bouquet der Leidenschaft

Übersicht über alle Bücher