Ein Foto für den „GUDE Schoppen“

01.09.2020

Rüdesheim-Bus-Jagd soll Gäste für den entspannten Genuss in der Rüdesheimer Gastronomie begeistern.

In Rüdesheim am Rhein bieten Gastronomen Besuchern seit dem 1.09.2020 ein Glas Wein (den GUDE Schoppen) aufs Haus, wenn sie an der Rüdesheim-Bus-Jagd teilnehmen und es schaffen, das Heck eines der Rüdesheim-Busse gut erkennbar zu fotografieren und auf einem persönlichen Social Media Account hochzuladen.

In Mainz, Wiesbaden und Umgebung sind aktuell vier Busse unterwegs, die auf die nicht weit entfernte Weinerlebnis-Destination Rüdesheim und Assmannshausen am Rhein hinweisen. Wenn Passanten einen der Busse entdecken, müssen sie nur ein deutliches Foto der beklebten Heckfläche schießen und auf ihrem Instagram oder Facebook Kanal unter dem Hashtag #aufnachrüdesheim hochladen. Mit dem Smartphone geht es dann zu der Tourist Information Rüdesheim, in der Rheinstraße 29a (geöffnet Montag – Freitag 9 – 18 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen 9 – 16 Uhr). Nach dem Vorzeigen des im Social Media Account geposteten Bildes, wozu man natürlich eingeloggt sein muss, erhält man einen Jeton. Gegen den Jeton gibt es bei teilnehmenden Gastronomen den GUDE Schoppen, ein Glas des Hausweins.

Die Rüdesheim-Busse sind ganz einfach zu erkennen: ihre Rückseite ziert das neue Logo, der Schriftzug „Die Freiheit des Genießens ist hier“ und der Tipp, die Webseite ruedesheim.jetzt zu besuchen, um Vorteile und Angebote in der Stadt wahrnehmen zu können.

Laut Teilnahmebedingungen darf pro Person und Tag ein Jeton ausgegeben werden. Außerdem kann jedes Bild nur einmal eingelöst werden. Die Aktion läuft bis zum 31. Oktober 2020 und eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Betriebe, die den Jeton für den GUDE Schoppen annehmen, finden sich auf der Webseite ruedesheim.jetzt und sind zudem vor Ort an den „Wir sind dabei“-Aufklebern erkennbar.

Auch auf den Social Media Kanälen Instagram „ruedesheim_und_assmannshausen“ und Facebook „Rüdesheim & Assmannshausen am Rhein“ werden weitere Informationen zu der Rüdesheim-Bus-Jagd zu finden sein.

Ein Bericht von Anjuli Juliana Weber M.A. vom 01.09.2020.

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Rheingauer Märchenstunden
  • Rheingau
  • Frau Holle ist tot
  • Rheinsteig - RheinBurgenWeg
  • Tödliche Tropfen

Übersicht über alle Bücher