Mit Wein Staat machen

30.04.2019

Ein Abend mit Freunden im Rheingauer Gutshaus der Weingüter Wegeler am 15. Mai 2019

Als ehemaliger Grundsatzreferent im Bundespräsidialamt und Redenschreiber des Bundestagspräsidenten kennt sich Politologe und Hochschuldozent Dr. Knut Bergmann bestens im politi-schen Business aus. In seinem kurzweilig geschriebenen Buch "Mit Wein Staat machen" beschreibt er das Verhältnis von Wein und Staat am Bei-spiel der bundesrepublikanischen Staatsbankette und ihrer Protokolle. Dabei wirft er einen kenntnisreichen Blick hinter die Kulissen der Staatspräsentation und auf die Tischkultur zu offiziellen Anlässen und kommt so zu dem Ergebnis: Mit Wein lässt sich Staat machen.

Als ein besonderes Highlight im historischen Gutshaus der Weingüter Wegler in Oestrich-Winkel soll dieser Abend zum Treffpunkt für alle werden, die das Besondere, das Persönliche und das Private zu schätzen wissen. Feinsinnig und weinsinnig schlägt Tom Drieseberg den Bogen zum Weingut und seinen flüssigen Legenden, die schon oft bei öffentlichen Anlässen kredenzt wurden. Ins Glas kommen drei Weine, über die sich trefflich berichten lässt. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Glas Geheimrat J Sekt gereicht. Start ist um 19.00 Uhr. Mit EUR 29,- ist man dabei - wenn man sich rechtzeitig angemeldet hat.

Knut Bergmann, Foto: Roth
Knut Bergmann, Foto: Roth

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19.00 Uhr
Gutshaus der Weingüter Wegeler, Friedensplatz 9-11, 65375 Oestrich-Winkel.
Lesung, Sekt und Wein für EUR 29,-.
Anmeldung erforderlich: info@wegeler.com oder Tel. 06723 990 99 26

Ein Bericht von Lydia Malethon, PR-Profitable vom 30.04.2019.

https://www.wegeler.com

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Das Bouquet der Leidenschaft
  • Rheingau: Wanderkarte mit Radwegen
  • Korkenzieher im Gepäck
  • Rheingauer Tapas
  • Totengruft

Übersicht über alle Bücher