Zu Tisch mit Hildegard von Bingen

11.06.2018

Abtei St. Hildegard in Eibingen
Abtei St. Hildegard in Eibingen

Ein kulinarischer Abend "Am Niederwald" mit den Schwestern der Abtei St. Hildegard

Lebensfroh und lebensklug - sinnlich und geistig anregend

Schlägt man bei Hildegard von Bingen nach, so stellt man schnell fest: Die große Kirchenlehrerin war auch eine exzellente Lehrmeisterin in Sachen Küche.

Vieles, was in der heutigen Ernährungslehre als bestätigt gilt, hat sie herausgefunden und auf den Punkt gebracht. In ihrer "Physika" gibt sie Tipps für eine gesunde Ernährung, die bekömmlich ist und den Menschen ein frohes Herz beschert. Ganz im Sinn der weltbekannten Klosterfrau bittet das Gastro-Team "Am Niederwald" zu Tisch. Am Freitag, den 29. Juni 2018 um 19.30 Uhr, wird ein auf Kräuter, Gewürze und Aromen aufgebautes 3-Gang-Menü serviert, das aus dem reichen Wissensschatz der Heiligen Hildegard schöpft. Durch den Abend führen die Benediktinerinnen Schwester Hiltrud Gutjahr und Schwester Thekla Baumgart von der Abtei St. Hildegard. Ins Glas kommen die Weine, die im Umfeld des Rüdesheimer Klosters gewachsen sind, kundig und spritzig präsentiert von Sr. Thekla. Und wenn es um das Thema Kochen à la Hildegard geht, dann ist Sr. Hiltrud ganz in ihrem Element und hat viele praktische Tipps für Menschen von heute im Gepäck.

Achthundert Jahre ist es her, dass Hildegard formulierte, was die Schwestern der Abtei hoch über Rüdesheim wissen und täglich beherzigen: "Unsere Lebensmittel sollen unsere Heilmittel sein. Mittel zum Leben". Diese Erkenntnis ist heute aktueller denn je, und deshalb fließt dieses Wissen auch in den Hildegard Abend "Am Niederwald" mit ein. Er soll Lust machen, all' die guten Gaben, die uns geschenkt sind, mit allen Sinnen zu genießen und zum Nachdenken anregen. Inspirierend und genüsslich und getragen vom Wissen einer lebensklugen Frau und ihren Schwestern. Ein Abend mit Weitblick im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn das Tageslicht langsam erlischt, kehrt Ruhe ein "Am Niederwald". Auch das zu erleben ist ein Hochgenuss. Dann ist man hier ganz unter sich und ganz bei sich.

Freitag, 29. Juni 2018, 19.30 bis 23.00 Uhr
Dreigang Menü nach Hildegard
Inklusive Apéro, Wasser, Wein und Kaffee
Einschließlich einer Spende von EUR 10,- für die Abtei St. Hildegard
Nur mit Reservierung
Bei jedem Wetter ab 20 Buchungen
Komplettpreis EUR 69,-

Ein Bericht von Lydia Malethon, PR-Profitablevom 11.06.2018.

https://www.am-niederwald.de

3

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Bildband A4: Der Rheingau von oben
  • Der wilde Duft des Todes
  • Tod im Klostergarten
  • Genießen unter freiem Himmel, Rhein-Main
  • Der literarische Rheingau

Übersicht über alle Bücher