Zum zweiten Mal Hessenmeisterin

27.02.2018

Eltviller Bogenschützin Cecilia Halbritter gewann mit dem Recurvebogen im Einzel Gold und in der Mannschaft mit Angelina Künstler und Korbinian Schuck Silber

Eltville. (sf) Die Eltviller Nachwuchs-Bogenschützen waren bei den Hessenmeisterschaften überaus erfolgreich: schon zum zweiten Mal gelang es der 13jährigen Eltviller Bogenschützin Cecilia Halbritter hier erneut Hessenmeisterin mit dem Recurvebogen zu werden. Sie siegte in Dietzenbach in der Schülerklasse A und konnte damit ihren Hessentitelgewinn von vor zwei Jahren eindrucksvoll wiederholen. Ihre Vereinskameradin Angelina Künstler landete auf einem hervorragenden vierten Platz.

Zusammen mit Korbinian Schuck gelang den beiden talentierten Nachwuchsbogenschützinnen noch ein weiterer grandioser Erfolg: das Trio wurde Vize-Hessenmeister und musste sich dabei nur dem Team aus Eberstadt geschlagen geben. Alle drei Teilnehmer schossen jeweils 60 Pfeile auf die 18 m entfernte Scheibe. Die Goldmedaillengewinnerin Cecilia Halbritter erreichte dabei hervorragende 529 von 600 möglichen Ringen. Der Eltviller Schützenverein, insbesondere die Bogenreferentin Marina May, sind mit Recht stolz auf ihre jungen Schützenkameraden. "Ich bin mit dem Verlauf dieses wichtigen Bogenwettbewerbs mehr als zufrieden", resümierte May.

Alle Ergebnisse der Eltviller Teilnehmer bei der Recurvebogen-Hessenmeisterschaft 2018 in Dietzenbach auf einen Blick:

Schülerklasse A weiblich

1. Cecilia Halbritter​529 Ringe

4. Angelina Künstler​ ​454 Ringe

Schülerklasse A männlich

23. Korbinian Schuck​421 Ringe

Schülerklasse A Mannschaft

1. Eberstadt​1470 Ringe

2. KKSV Eltville​1404 Ringe

3. Seligenstadt​1400 Ringe

Ein Bericht von Sabine Fladungvom 27.02.2018.

427

zurück zur Übersicht

 

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Tod im Klostergarten
  • Der wilde Duft des Todes
  • Rheingau & Rheinhessen - Ein schöner Tag
  • Der Rheintalführer
  • Genießen unter freiem Himmel

Übersicht über alle Bücher