Erntedankfeier der Rheingauer Winzer

Stimmungsvolle Danksagung im Kloster Eberbach

Am Sonntag laden die Rheingauer Winzer alle Freunde des Weines zur Erntedankfeier der Rheingauer Winzer ab 14 Uhr im Kloster Eberbach ein.

Die Erntedankfeier beginnt um 14 Uhr mit einem feierlichen Festgottesdienst in der besonderen Atmosphäre der Basilika von Kloster Eberbach.

Begleitet von den Weinmajestäten ziehen die Winzer der einzelnen Weinorte mit ihren Standarten in die Kirche ein. Der Schein der Kerzen und die gemeinsamen Lieder tragen zu einer besonders vorweihnachtlichen Atmosphäre in den Klostermauern bei.

Pfarrer Nandkisore und Pfarrerin Schamp führen gemeinsam durch den ökumenischen Gottesdienst, der durch die musikalische Darbietung des Eltviller Chors St. Peter und Paul und dem Posaunenchor Eltville untermalt wird und danken gemeinsam mit den Rheingauer Weinhoheiten und den anwesenden Winzern für die gute Ernte des Jahres.

„Die Ernte in diesem Jahr war, trotz der anhaltenden Trockenheit und Hitze, besonders ertragreich und können sehr zufrieden damit sein.“ berichtet Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes.

Mit der Kollekte möchte der Rheingauer Weinbauverband in diesem Jahr die Tafel Rheingau/Caritas unterstützen. Mit dem Geld werden Lebensmittel für die Ausgabestellen zugekauft, da wesentlich weniger Sachspenden zusammenkommen, jedoch die Zahl der Menschen in akuter Existenznot immer weiter steigt.

3