Deutsch- Israelische Weinprobe mit Schweizer Käsefondue

Länderübergreifende Nachmittags -Weinprobe mit anschließendem original Schweizer Käsefondue

Dienstag, den 11. Oktober um 15:00 Uhr
im Weingut Kaufmann, Rheinallee 6, 65347 Eltville

Urban Kaufmann, gebürtiger Schweizer, und Eva Raps, ehemalige Geschäftsführerin des VDP, präsentieren Ihnen verschiedene Rieslinge und Pinot Noirs aus dem Sortiment ihres Weinguts. Die Weine sind biologisch und biodynamisch zertifiziert. „Rheingauer Wein in Schweizer Perfektion", so lautet die Devise der Beiden.

Doch damit nicht genug: Sie sind ebenfalls eingeladen, die Weine des befreundeten Winzers Ze'ev Dunie aus den Jerusalemer Bergen zu verkosten. Ze'ev Dunies Weine von der „Seahorse Winery" (Weingut „Seepferdchen") sind ebenfalls nach ökologischen Methoden an- und ausgebaut und halten dem Vergleich mit den großen Weinen dieser Welt stand. Exemplarisch dafür stehen der sortenreine weiße Chenin Blanc aus alten Reben sowie vier weitere Rotweine aus einem Blend erlesener Rebsorten.
Lassen Sie sich diese Chance, einmal über den eigenen Tellerrand zu schauen, nicht entgehen.
Heimatverbundenheit ist Urban Kaufmann wichtig. So serviert der gebürtige Schweizer und gelernte Käsemeister bei dieser Weinprobe auch einen Swiss Apéro mit Sekt und Wurstspezialitäten, gefolgt von einem Käsefondue mit diversen kleinen Beilagen. Der Nachmittag endet nach dem Dessert und einem Appenzeller Kräuterlikör.
Die Kosten belaufen sich auf EUR 55,00.
Für Mitglieder der Deutschen Sommelier Union und Mitglieder von Vinissima & Wein reduziert sich der Preis auf EUR 40,00.

Anmeldung Weingut Kaufmann: info@kaufmann-weingut.de oder Tel. 06723/ 2475

413