Weinprobe DOC Colli del Trasimeno, Umbrien

Die Region rund um den Trasimenischen See gehört zu den aufstrebenden Weinregionen Italiens, die zu lange im Schatten der Toskana standen.

Man sollte meinen, im Rheingau gäbe es genug Wein - aber wer Wein wegen seiner Vielfalt liebt, wird auch neugierig auf die Weine von Eltvilles Partnerstadt Passignano schauen. Die dortige Region rund um den Trasimenischen See gehört zu den aufstrebenden Weinregionen Italiens, die zu lange im Schatten der Toskana standen. Eine Eltviller Delegation, die im Mai Passignano besuchte, war angetan von den qualitativ hochwertigen, aber preislich erschwinglichen Weinen. So entstand die Idee einer öffentlichen Verkostung dieser Weine in Eltville. Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Leo Gros, Prof. Ulrich Steger und dem Gastgeber, Ulrich Bachmann.

Der Kostenbeitrag beträgt 18 Euro, für PEP-Mitglieder 15 Euro. Darin ist eine Verkostung von acht hochwertigen Weinen und einem Schaumwein enthalten. Karten sind im Vorverkauf telefonisch unter 0172-6642019 sowie per Email unter info@eltviller-vinothek.de erhältlich.

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 19.30 Uhr

Veranstalter:
Partnerschaftsverein Eltville-Passignano (PEP) in Kooperation mit der Stadt Eltville und Bachmanns Wein+Kultur

Gastgeber / Ort der Veranstaltung:
Bachmanns Wein+Kultur
"Über den Dächern von Eltville"
Gutenbergstr. 3
65343 Eltville
Tel. 0172-6642019 oder 06123-799900
Fax: 06123-799902
mailto:info@eltviller-vinothek.de

79