Leila Emami und Wolfgang Blum

Krimiwanderung rund um Kloster Eberbach (abgesagt)

Krimi ist Kult. Wandern auch. Beides vereinen Autorin Leila Emami sowie Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum bei ihren "Mords-Touren im Mittelrheintal".

Dabei beziehen sie Rheingauer Weinklöster und-schlösser mit ein.

Die Tour am Sonntag, 21. November, führt ab 14.30 Uhr rund um das Kloster. Unterwegs liest Emami einen eigens für die Tour geschriebenen historischen Kurzkrimi vor, Blum erzählt Geschichten von umtriebigen Mönchen, aufständischen Bauern – und einem Mord.

Vom östlichen Parkplatz folgen die Wanderer dem historischen Klosterrundweg. Er läuft an den Grenzen des ehemaligen Klosterbezirkes zur Kisselmühle. Von dort gelangen die Wanderer zur Klostermauer, durchs Nordtor betreten sie das Klostergelände. Nun schließen sie einen Abstecher in den Steinberg an, den Lieblingsweinberg der Mönche. Dort endet die Tour mit einem Umtrunk am „Schwarzen Häuschen“, anschließend schlendern die Teilnehmer in der Abenddämmerung zum Kloster zurück.
Die Wanderung (5,5 Kilometer, 200 Höhenmeter) dauert inklusive vier Lesestopps und kurzen Pausen dreieinhalb Stunden. Getränke für unterwegs muss jeder mitbringen. Die Teilnahme kostet 12 Euro p.P. (inkl. 2 Gläser 0,1 l Wein), Kinder (bis 16 Jahre) wandern gratis mit. Anmeldung ist nicht nötig. Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Infos unter 06722 / 750508.

228