Rheingauer Krimiabende in Weingütern: Petra Spielberg liest auf der Hallgarter Zange im Weingut Meine FReiheit

*"Das Blut tropft - der Wein fließt" lautet das Motto dieser im 8. Jahr erfolgreichen Veranstaltungsreihe.

Petra Spielberg, geboren 1966, studierte Kommunikationswissenschaften, romanische Sprachwissenschaften und Politikwissenschaften in Münster, Westfalen. Nach dem Studium schlug sie eine journalistische Laufbahn ein und arbeitete zunächst als festangestellte Redakteurin, später als freie Korrespondentin für gesundheits- und wirtschaftspolitische Fachverlage in Köln, Wiesbaden und Brüssel. Seit 2011 lebt sie in der Nähe von Wiesbaden.

Petra Spielberg liest an diesem Abend aus ihrem aktuellen Kriminalroman "Tödlicher Taunus". Worum geht es: Die Aufklärung von Mordfällen gehört eigentlich nicht in Hella Ohlsens Aufgabenbereich. Doch als ein Elefant in der hessischen Kurstadt Bad Schwalbach aus einem Wanderzirkus ausbricht und einen Menschen tötet, fühlt sich die Hessische Landestierschutzbeauftragte verpflichtet, der Kriminalpolizei bei ihren Ermittlungen zu helfen. Zusammen mit Hauptkommissar Bernd Lohmann und der Journalistin Friederike Roth kommt sie behördlichem Klüngel und militantem Tierrechtsaktivismus auf die Spur …

Urheberrechtshinweise: Porträtfoto: © Julia Imhoff, Wiesbaden; Buchcover: © Emons-Verlag, Köln

*Ort der Veranstaltung:
Hallgarter Zange (Weingut Meine Freiheit), Hallgarter Zange 1, 65375 Oestrich-Winkel*

Der Kostenbeitrag beträgt 12 Euro, für alle fünf Abende zusammen 55 Euro.
Karten sind im Vorverkauf erhältlich telefonisch unter 0172-6642019 oder per Email an info@eltviller-vinothek.de.

Die Krimi-Lesereihe, die nach der großen Resonanz auch in diesem Jahr an jedem Mittwoch im November stattfindet, steht wieder unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Rheingauer Weinbauverbandes, Peter Seyffardt. In ihr präsentieren verschiedene Autorinnen und Autoren ihre Romane und Kurzgeschichten in verschiedenen Rheingauer Weingütern, die selbstverständlich Weine und Sekte zu den Lesungen anbieten. Auf diese Weise möchte der Veranstalter, Bachmanns Wein+Kultur, mit Unterstützung der Stadt Eltville und des Eltviller Wein- und Kulturvereins e.V. eine enge Verknüpfung zwischen der Weinkultur und der Kriminalliteratur schaffen. Besucherinnen und Besucher können mit allen Sinnen genießen - indem sie sich sowohl die Literatur als auch den Wein schmecken lassen. Denn Wein und Krimis haben etwas Spannendes gemeinsam: Erst am Ende zeigt sich das Ergebnis.

Veranstalter:
Bachmanns Wein+Kultur
"Über den Dächern von Eltville"
Gutenbergstr. 3
65343 Eltville
Tel. 0172-6642019 oder 06123-799900
Fax: 06123-799902
mailto:info@eltviller-vinothek.de

79