Elena Gaponenko

Elena Gaponenko hat sowohl als Pianistin als auch als Cellistin große Anerkennung in der Konzertwelt erlangt. Sie gastiert erstmals in Eltville.

Gaponenko spielt an diesem Abend im zauberhaften Ambiente des Landhauses Rheinblick Werke von Bach und Cassado für Cello solo und von Schubert, Beethoven, Skrjabin und Schumann für Klavier.

Gaponenkos letzte Doppel-CD mit Werken für Klavier und Cello solo hat international Aufmerksamkeit erregt: „Unlike many of today’s cellists, her tone is solid as a rock from top to bottom — her high range, amazingly, has the same depth of tone as her lower — and one is scarcely aware of the bow hitting the strings. It almost sounds as if the cello is playing itself.“ Oder: „..this is the work of a mature artist, and one who digs into the keyboard like a tigress“. Beides erschien auf Artlounge USA.

Der Kostenbeitrag beträgt 22 Euro. Karten sind im Vorverkauf telefonisch unter 0172-6642019 sowie per Email unter info@eltviller-vinothek.de erhältlich.

Samstag, 18. Juni 2022, 20 Uhr. Einlass in den Garten ab 18.30 Uhr.
Landhaus Rheinblick, Wallufer Str. 17, Eltville

Veranstalter:
Bachmanns Wein+Kultur
"Über den Dächern von Eltville"
Gutenbergstr. 3
65343 Eltville
Tel. 0172-6642019 oder 06123-799900
Fax: 06123-799902
mailto:info@eltviller-vinothek.de

79