Die Stadt Oestrich-Winkel feiert ihre dritte Rezertifizierung als „Fairtrade-Town“

Ab 19.00 Uhr feiert die Stadt Oestrich-Winkel ihre dritte Rezertifizierung als „Fairtrade-Town“ in der Brentanoscheune in Winkel mit einem „Fairen Abend“.

Bürgermeister Kay Tenge lädt alle, die sich für den „fairen Handel“ interessieren, dazu ein.

Um 19.30 Uhr hält Hans-Georg Hansen, seit 2016 ehrenamtlicher Referent für Transfair (Fairtrade Deutschland), einen Vortrag zum Thema „Fairer Handel – Schwerpunkte und Chancen“.

Der Weltladen-Verein Oestrich-Winkel ist mit einem Stand vertreten und die Buchhandlung Idstein aus Oestrich bietet einen Büchertisch zum Thema Fairtrade an.

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen sind maximal 50 Teilnehmer zum „Fairen Abend“ zugelassen, daher bittet die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel um vorherige Anmeldung unter der E-Mail-Adresse ruprecht.bankwitz@oestrich-winkel.de oder der Telefonnummer 06723 992-144.

Es gilt die 3G-Regel: Teilnehmen können ausschließlich Geimpfte, Genesene oder Getestete. Der Corona-Test darf nicht älter als 24 Stunden sein und muss von einer offiziellen Teststelle stammen.

19