Fairtrade-Kino-Abend: "The true cost" ("der wahre Preis")

19.30 Uhr im Gemeindesaal der ev. Kirchengemeinde Mittelheim zeigt die Stadt Oestrich-Winkel in Kooperation mit der ev. Gemeinde Oestrich-Winkel den Film "The true cost" zur globalen Textilproduktion.

Anmeldung unter Tel. 0162 7684139. Es gilt 3G.

Die Stadt Oestrich-Winkel ist seit 2015 Fairtrade-Stadt und nimmt als solche an der bundesweiten „Fairen Woche“ vom 10. bis zum 24. September 2021 teil. In diesem Rahmen findet am Mittwoch, den 15. September 2021 um 19.30 Uhr eine Filmvorführung des Dokumentarfilms „The true cost“ (zu Deutsch: „Der wahre Preis“) in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Oestrich-Winkels im Gemeindesaal der evangelischen Kirche in Mittelheim statt.

Alle, die sich für das Thema der globalen Textil- und Lebensmittelproduktion interessieren, sind eingeladen, zu kommen und werden gebeten, sich unter Telefon 0162 7684139 vorher anzumelden (gerne auch per SMS).
Aufgrund der geltenden Corona-Regeln, damit die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden, können maximal 40 Personen an der Filmvorführung im Gemeindesaal teilnehmen. Es gilt die 3-G-Regel: Teilnehmen kann nur, wer entweder gegen das Coronavirus geimpft, davon genesen oder am gleichen Tag darauf getestet ist. Das Weltladenteam der evangelischen Kirchengemeinde Oestrich-Winkel bietet faire Snacks und Waren zum Kauf an.

Fairtrade-Stadt Oestrich-Winkel

Oestrich Winkel ist seit April 2015 Fairtrade-Stadt und wurde im Sommer 2021 zum dritten Mal rezertifiziert. Mit der Filmvorführung von „The true cost“ nimmt die Rheingau-Kommune an der bundesweit stattfindenden „Fairen Woche“ teil, die auf die Produktions- und Lebensbedingungen in den Schwellenländern aufmerksam machen möchte, aus welchen eine Vielzahl der in Europa verbrauchten Konsumgüter stammt.

Die evangelische Kirchengemeinde Oestrich-Winkel ist selbst Fairtrade-Akteur und seit den Anfängen der „Fairtrade-Town Oestrich-Winkel“ im Jahr 2015 einer der wichtigsten Kooperationspartner der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel in Sachen Fairtrade. Der Weltladentisch der evangelischen Kirchengemeinde Oestrich-Winkel besteht schon seit 2007 mit Auszeichnung von Brot für die Welt - Fairer Kaffee. Seit 2017 ist die Gemeinde „Faire Gemeinde“ der EKHN. Bei allen Aktivitäten der Gemeinde kommen regionale und saisonale Produkte zum Einsatz und es wird Müll vermieden.

  • Veranstalter: Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel und ev. Kirchengemeinde Oestrich-Winkel
  • Termin Export

19