Weingut Koegler

  • Kultur- und Weinbotschafter Ewald Schmitt

AUSGEZEICHNETE WEINGÜTER IM WEINGUT KOEGLER ZU GAST - Hessische Bergstraße

Weinprobe um 18:00 Uhr

Ausgezeichnete Weine aus den Weinanbaugebieten Deutschlands und dem eigenen Weingut werden mit ihren Besonderheiten in der 90minütigen Weinprobe im Hof Bechtermünz vorgestellt.

Durch eine monatlich wiederkehrende Folge von Weinproben, geführt von Kultur- und Weinbotschafter Ewald Schmitt, erweitert das Weingut J. Koegler im Jahr 2021 sein Angebot für Weinfreunde. Neben 4 Weinen aus dem jeweiligen Gebiet, wird ein Koegler-Wein als besonderer Akzent vorgestellt.

Weine von der hessischen Bergstraße wachsen im kleinsten deutschen Anbaugebiet (467 Hektar) das zwischen Mannheim und Darmstadt östlich des Rheins liegt. Der Riesling nimmt als König der Weißweine den Großteil der Anbaufläche ein. Neben Müller-Thurgau, Gewürztraminer, den Burgundersorten und dem roten Sankt Laurent trifft man hier auf den eher seltenen Roten Riesling. Der Boden ist meist nährstoffarm, sodass es zu einer natürlichen Ertragsreduzierung kommt, was wiederum der Mineralität sehr zu Gute kommt.

Teilnahme-Preis: 20Euro; darin enthalten 5 Weine und Brot (Rheingauer Urstück Bäckerei Dries)
Reservierungen per Mail an vinothek@weingut-koegler.de

339