• Kultur- und Weinbotschafter Ewald Schmitt

AUSGEZEICHNETE WEINGÜTER IM WEINGUT KOEGLER ZU GAST - Pfalz

Weinprobe um 18:00 Uhr

Ausgezeichnete Weine aus den Weinanbaugebieten Deutschlands und dem eigenen Weingut werden mit ihren Besonderheiten in der 90minütigen Weinprobe im Hof Bechtermünz vorgestellt.

Durch eine monatlich wiederkehrende Folge von Weinproben, geführt von Kultur- und Weinbotschafter Ewald Schmitt, erweitert das Weingut J. Koegler im Jahr 2021 sein Angebot für Weinfreunde. Neben 4 Weinen aus dem jeweiligen Gebiet, wird ein Koegler-Wein als besonderer Akzent vorgestellt.

Mit einer Größe von 23.500 Hektar ist die Pfalz das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands. Die wichtigste weiße Rebsorte ist der Riesling gefolgt von Müller-Thurgau und den weißen Burgundersorten, die in besten Lagen hohe Qualitäten hervorbringen. Beim Pfälzer Rotwein dominieren zwar Dornfelder und Portugieser doch als regionale Spezialität überlebte der St. Laurent mit teils überraschender Qualität. Durch ihre klimatische Sonderstellung, hervorgerufen durch die Wärme speichernden Sandsteinmauern in den Weinbergen, reifen besonders gesunde und aromatische Trauben und dadurch komplexe, bouquetreiche Weine heran. Durch die zahlreichen Sonnenstunden bedingt, genießt der Pfalzwein das Privileg eine der wärmsten Weinregionen Deutschlands zu sein.

TN-Preis: 20Euro; darin enthalten sind 5 Weine und Brot (Rheingauer Urstück Bäckerei Dries)
Reservierungen per Mail an vinothek@weingut-koegler.de

339