TWO AND A HALF RHEINGAUER

Episode Acht goes Restaurant Jean!

In diesem Jahr ist alles anders und wir haben gemeinsam überlegt, wie wir unsere „Two and a half Rheingauer“ für Sie umsetzen können. Um mehr Platz und auch den nötigen Abstand zu haben, werden wir in diesem Jahr in das Hotel Frankenbach umziehen, die Heimat der „Jean“ Küche. Hier werden Ihnen die drei Jungwinzer, welche zur neuen Generation dreier renommierter VDP.Betriebe gehören, einiges von sich erzählen. Zu ihnen gehören: Mark Barth vom VDP.Wein- und Sektgut Barth mit seinen handgemachten Sekten, Max Schönleber vom VDP.Weingut Allendorf mit steilen Burgundern sowie der Wahlrheingauer Markus Roll vom VDP.Weingut Leitz mit den international renommierten Rieslingen aus Rüdesheim. Der Gastgeber ist der waschechte Rheingauer Johannes Frankenbach. Der Jungkoch hat bei namhaften Meisterköchen wie Eckart Witzigmann und Christian Bau gelernt und kocht mittlerweile in seinem eigenen Michelin-Sterne-Restaurant „Jean“ in Eltville, in dem er vor allem die französisch angehauchte Küche präsentiert.

Die vier „Jungs“ werden Ihnen an diesem Abend bei einem gesetzten Vier-Gänge-Menü ihre Kreationen auf humorvolle Art und Weise näherbringen. Erleben Sie einen bunten und abwechslungsreichen Abend im Hotel Frankenbach. 19 Uhr, € 115,00 pro Person (gesetztes Vier-Gänge-Menü, Sekt, Wein und Wasser)

Anmeldung bei: Hotel Frankenbach, Wilhelmstraße 13, 65343 Eltville, Telefon 06123 / 9040, E-mail: info@hotel-frankenbach.de / www.hotel-frankenbach.de