WEINGUT LISA BUNN - UNSER ANSPRUCH - IHR GENUSS!

WEINWOCHE IM LOFTWERK: Bastian und Lisa haben aus den beiden elterlichen Weingütern, dem ehemaligen Margarethenhof und dem Weingut Strebel das neue Weingut Lisa Bunn gegründet.

Mit Nierstein im Norden und Wintersheim im Süden erstreckt sich die Rebfläche von 21 ha quer über Rheinhessen.

2006 begannen die beiden mit der Ausbildung zum Winzer. Es entstanden die eigenen Weine. Bastian absolvierte die Lehre und anschließend die Weinbautechniker Schule in Bad-Kreuznach. Lisa machte ein Jahr Praktika im In- und Ausland und studierte Internationale Weinwirtschaft in Geisenheim.

2011 haben Bastian und Lisa die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und übernehmen mehr und mehr die Verantwortung in den elterlichen Betrieben. Als Lisas Vater Georg gesundheitlich zurücktreten muss, konzentrieren sich Bastian und Lisa voll auf Nierstein. Hier werden neuen Ideen und die Erfahrungen aus renommierten Betrieben umgesetzt und der eigene Qualitätsanspruch hochgesetzt. Umstellung der Rebsorten, weg von süßen Weinen, zurück zu Handlese, weg von Reinzuchthefe, hin zu lange Maischestandzeit und dem Einsatz von Holzfässern … all führte zu einer kompletten Veränderung des Weinstils.

2013 entsteht das Weingut Lisa Bunn. Gegründet und aufgebaut von Bastian und Lisa. Es ist weiterhin ein Familienbetrieb und die Eltern arbeiten noch unterstützend mit.

Weitere Informationen zum Weingut finden Sie unter:
weingut-bunn.de

Zur Weinwoche im LOFTWERK präsentieren wir die Weine vom Weingut Lisa Bunn am Freitag, den 21.08.2020– jeweils von 12 Uhr bis 23 Uhr. Weitere Informationen zur Weinwoche und unserem strengen Hygiene- und Abstandskonzept finden Sie auf unserer Internetseite.

Für den kleinen Hunger gibt es kulinarische Köstlichkeiten wie einen Käseteller vom Rheingau Affineur, Spundekäs mit Brezel oder kleine Antipasta-Teller.

Als besonderes i-Tüpfelchen bieten das AURUM Mediterrane, das!Burger, Karim’s Brasserie und das L’UMAMI jeweils von 12 bis 19 Uhr verschiedene Leckerbissen in unseren Räumlichkeiten an.