Mords-Duo: Leila Emami und Wolfgang Blum

  • Schloss Vollrads spielt eine wichtige Rolle.

Mords Mittelrheintal: Grafen und Kranenknechte (abgesagt)

Krimi ist Kult. Wandern auch. Beides vereinen Krimi-Autorin Leila Emami sowie Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum in ihrer Reihe „Mords Mittelrheintal“. Die zweite Tour in der Reihe „Mords Mittelrheintal“ führt in Winkeler Weinberge.

Krimi-Wanderung, "Grafen und Kranenknechte", mit Leila Emami und Wolfgang Blum, Sonntag, 24. Mai, Oestrich-Winkel, Bahnhof Mittelheim, Start: 14.05 Uhr, Dauer 4:00 Stunden, Ende: Weinprobierstand Oestrich, Rheinufer.

Vom Bahnhof Oestrich-Winkel (Start: 14.05 Uhr) geht es zunächst durch die Reben nach Schloss Vollrads. In den Weinbergen, im Schlosshof, auf dem Winkeler Friedhof sowie am Oestricher Kran liest Autorin Leila Emami eine eigens hierfür geschriebene Krimikomödie vor. Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum erzählt dazu schaurige Geschichten. Die Tour endet am Weinprobierstand in Oestrich.

Die Wanderung (8 Kilometer, 75 Höhenmeter) dauert inklusive vier Lesestopps und kurzen Pausen vier Stunden. Getränke für unterwegs muss jeder mitbringen. Die Teilnahme kostet 12 Euro p.P. (inkl. je ein 0,1l-Glas Wein und Sekt), Kinder (bis 16) wandern gratis mit. Anmeldung ist nicht nötig. Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Infos unter 06722 / 750508 und auf www.mords-mittelrheintal.de