Klaus der Geiger & Marius Peters

Es piadollert wieder in Rauenthal, wenn die „ungewöhnlichste Boygroup aus Köln“ (Kölner Stadtanzeiger) die Bühne erobert

Diesmal wird die neue CD vorgestellt mit einem umwerfend lebendigen Programm aus Paganini, Eigenkompositionen und aktuellen politischen Protest-Liedern. Einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, für sein Lebenswerk längst schon geehrt, trifft auf einen mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Gitarristen aus der Kölner Musikszene.

Konzert Beginn 20.oo Uhr