Ein Hoch auf die Rosen & die Liebe im Mai

Am Donnerstag, 23. Mai 2019 präsentiert Opera et Cetera in der Kurfürstlichen Burg der Rosenstadt Eltville einen bunten Strauß mit Melodien rund um die Königin der Blumen.

Beginn 19 Uhr (Einlass und Öffnung der Bar 18.30 Uhr)

Die Rose ist die am häufigsten besungene Blume. Von der Antike bis heute fasziniert sie Dichter und inspiriert Musiker zu den schönsten Melodien.

Opera et Cetera ist eine Gruppe junger, professioneller Opernsängerinnen und Opernsänger unter der Leitung und Mitwirkung des bekannten Tenors Keith Ikaia Purdy.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 beeindruckt die Gruppe mit ihren zahlreichen Konzerten und Dinnershows. Ausdrucksstark, mit Hingabe und Können bewegen sich die klassisch ausgebildeten Musiker durch verschiedenste Gattungen und Stilistiken der Musikwelt. Das Publikum lässt sich durch die bunte Mischung von Oper, Operette und Musical bis hin zu Pop und Folkmusik begeistern. Doch bei Opera et Cetera findet die Musik nicht abgehoben auf der Bühne statt, sondern hautnah mitten unter den Gästen. Diese ganz besondere Art, große Oper oder bekannte Popsongs zu erleben, findet immer mehr Anhänger und jedes Konzert endet mit stehenden Ovationen und etlichen Zugaben.

Das Konzert in der Kurfürstlichen Burg beginnt um 19 Uhr (Einlass und Öffnung der Getränkebar ab 18.30 Uhr). Eintrittskarten kosten 25 Euro inklusive Gebühr (freie Platzwahl) und sind in der Tourist-Information Eltville erhältlich sowie auch im online-Vorverkauf auf www.eltville.de/tourismus.

Kontakt: Tourist-Information Eltville, Burgstraße 1, 65343 Eltville am Rhein, Telefon 06123 9098-0, touristik@eltville.de. Weitere Infos außerdem auf www.operaetcetera.de.