Winzer-Dinner mit Huerta de Albalá/Cadiz

Vicente Taberner, Präsident und Gründer der Bodega Huerta de Albalá, hat einen Traum verwirklicht:

in Andalusien erwarb er 100 ha mit dem Ziel, im Süden Spaniens in einem einzigartigen Mikroklima (am Stausee von Bornos) mit Tageshitze, kühlem Abendwind und Niederschlägen einen Weltklassewein zu produzieren. Beliebteste Weine der Bodega sind der Barbazul, das Flaggschiff „Taberner“ und „Taberner 1“ mit radikaler Selektion. Sehr rar, extrem limitiert und hoch bewertet (Robert Parker 92 + 95 Punkte).

Pauschalpreis 95,00 € für Aperitif, 4-Gang Bistro-Menü, alle Weine, San Pellegrino / Acqua Panna
19:30 bis 22:30 Uhr