Ausstellung "Helmut MANDO - REISE INS LICHT"

mit Arbeiten des verstorbenen Künstlers Helmut MANDO

„Ich komme von einem Stern und dorthin werde ich zurückkehren“.

Helmut MANDO - Maler und Künstler aus Wiesbaden. Jahrzehnte malt Mando im Gewölbekeller bei Kunstlicht.

Ein außergewöhnlicher Mensch, der mit der irdischen Welt nicht wirklich zurechtkam - der sich zurückzog und in seiner eigenen Welt lebte.

Als Einzelgänger mit sich und seiner Kunst erschuf er Figuren - die ihn gerade im Aquarelli stets begleiteten. Mando war getrieben - jung geblieben - aber irgendwie anders.

„Ich male nicht für andere - ich male um mich auszuhalten - schon mein ganzes Leben lang“

Erst nach seinem Tod können seine Werke veröffentlicht werden.

„Es wird Zeit für mich zu den Sternen zu gehen - wir sind verbunden - nimm meine Bilder und führe sie ins Licht!“

Seine Arbeiten sind grundverschieden, meist sehr farbstark - aber niemals bunt - ob auf Plakatkarton, Sperrholz, Leinwand oder einfach nur auf Papier - Mando führt seine Handschrift.

Lassen Sie sich von seiner ganz eigenen, teils provokanten Art zu malen verzaubern - tauchen Sie ein in die verrückte Welt von Helmut MANDO

Begleiten Sie seine REISE INS LICHT!

Heidi de Groot (Tochter des Malers) lädt Sie herzlich ein zur Vernissage:

Vernissage: „Helmut MANDO - REISE INS LICHT“ am 21.04.2019, um 15:00 Uhr.

Die Ausstellung ist vom 18.04.2019 bis zum 02.06.2019 immer donnerstags, freitags und sonntags zwischen 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Erfahren Sie mehr über den Künstler unter: www.helmut-mando.de