E-Bike: Mit Goethe unterwegs in Wiesbaden

Wir folgen den Wegen Goethes nach und durch Wiesbaden. Dabei streifen wir viele Orte, die er während seiner Kur 1814 und 1815 besuchte und an denen er sich literarisch inspirieren ließ.

1815: Die privaten und politischen Voraussetzungen sind weniger günstig, seine Frau ist schwer erkrankt, Napoleon hat Elba verlassen und Goethe überlegt ernsthaft, ob er die Kur überhaupt antreten soll. Doch seine Stimmung steigt zunehmend: „Durchaus ist alles gut gegangen.“ Die Arbeit am „Divan“ ist umfangreich, bereits bei der Anreise verfasst er 18 Stücke. Er schwärmt von Spaziergängen im Kurpark, die Gestalt der „Suleika“ nimmt immer deutlicher Formen an, er schreibt an der Niederschrift der „Italienischen Reise“.

Treffen um 10 Uhr
Dauer&Länge: ca. 4,0h / ca. 34 km
Treffpunkt: 65205 Wiesbaden-Erbenheim, Am Bürgerhaus 5
Beitrag: 54,- Euro inkl. E-Bike Verleih&Coaching, Thementourführung / 24,- Euro mit eig. E-Bike
Anmeldeschluss: bis 2 Tage vor Tourentermin