Rheingauer Krimiabende in Weingütern: Brigitte Pons/Isabella Esteban im Weingut Balthasar Ress (Gutshaus)

"Das Blut tropft - der Wein fließt" lautet das Motto dieser im 7. Jahr erfolgreichen Veranstaltungsreihe

Heute liest Brigitte Pons unter ihrem Pseudonym Isabella Esteban im Weingut Balthasar Ress (Histor. Gutshaus), Rheinallee 7 in Hattenheim aus ihrem Roman "Mord in Barcelona".

Auf dem Friedhof Montjuïc in Barcelona wird eine Tote gefunden, die dort nicht hingehört: Die Frau, eine deutsche Touristin, wurde ermordet und nur stümperhaft versteckt. Comissari Jaume Soler von der Kriminalpolizei übernimmt den Fall, aber für ihn und sein Team gibt es nur wenig Anhaltspunkte. Daher beschließt Jaumes Schwester Montse, die die Tote zufällig kannte, ihrem Bruder bei der Aufklärung zu "helfen." Zwischen pittoresken Gräbern, engen Gassen und der Brandung am Meer bringt das unfreiwillige Ermittlerduo nach und nach ein tödliches Drama ans Licht, das noch lange nicht zu Ende ist …

Isabella Esteban ist das Pseudonym der Autorin Brigitte Pons. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt/Main. Unter ihrem Klarnamen schreibt sie Romane, Kurzgeschichten, Rätselkrimis und mehr - experimentierfreudig und offen für Neues. Neben dem Schreiben liebt sie das Reisen und ganz besonders Barcelona. www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Pons/

Der Kostenbeitrag beträgt zehn Euro.
Karten sind im Vorverkauf erhältlich telefonisch unter 0172-6642019, per Email an info@eltviller-vinothek.de und in der Bücherstube Lauer in der Eltviller Fußgängerzone.

Die Krimi-Lesereihe, die nach der großen Resonanz auch in diesem Jahr wieder an jedem Mittwoch im November stattfindet, steht wieder unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Rheingauer Weinbauverbandes, Peter Seyffardt. In ihr präsentieren verschiedene Autorinnen und Autoren ihre Romane und Kurzgeschichten in verschiedenen Rheingauer Weingütern, die nicht nur Weine und Sekte, sondern auch Kleinigkeiten zu essen zu den Lesungen reichen. Auf diese Weise möchte der Veranstalter, Bachmanns Wein+Kultur, mit Unterstützung der Stadt Eltville und des Eltviller Wein- und Kulturvereins e.V. eine enge Verknüpfung zwischen der Weinkultur und der Kriminalliteratur schaffen. Besucherinnen und Besucher können mit allen Sinnen genießen - indem sie sich sowohl die Literatur als auch den Wein schmecken lassen. Denn Wein und Krimis haben etwas Spannendes gemeinsam: Erst am Ende zeigt sich das Ergebnis.

Veranstalter:
Bachmanns Wein+Kultur
"Über den Dächern von Eltville"
Gutenbergstr. 3
65343 Eltville
Tel. 0172-6642019 oder 06123-799900
Fax: 06123-799902
mailto:info@eltviller-vinothek.de