Rheingau Musik Festival auf Schloss Johannisberg

Ludwig van Beethoven: Violinsonaten II
Frank Peter Zimmermann, Violine
Martin Helmchen, Klavier

Ludwig van Beethoven Violinsonaten Nr. 1 D-Dur op. 12,1 · Nr. 2 A-Dur op. 12,2
Nr. 3 Es-Dur op. 12,3 · Nr. 4 a-Moll op. 23

Fortsetzung für einen meisterhaften Sonatenzyklus

„Begeisterung und Bravorufe eines hingebungsvollen und konzentrierten Liebhaber-Publikums lohnen
dieses starke Programm“, hielt der Wiesbadener Kurier nach einem überwältigenden Sonatenabend
fest, mit dem Frank Peter Zimmermann und Martin Helmchen im vergangenen Sommer ihren Zyklus
mit sämtlichen Violinsonaten Beethovens eröffneten. „Auf die Fortsetzung beim nächsten RMF darf
man gespannt sein“, lautete das Resümee des Rezensenten. 2019 soll es diese Fortsetzung selbstverständlich
geben, denn Beethovens Sonatenkosmos ist längst noch nicht durchschritten. Vier weitere
Duos stehen auf dem Programm und liefern den wirksamen Beweis, wie Beethoven die Musikwelt
auf den Kopf gestellt hat: Violinsonaten sind bei ihm eine Frage der Gleichberechtigung, und Kammermusik
eine Angelegenheit für das große Konzertpodium. Zimmermann und Helmchen gehen mit
Beethoven in die zweite Runde, und in der Tat darf man wieder auf ihre tiefen Einsichten in dessen
Sonatenkunst gespannt sein.

Karten zu: 55,– 45,– 35,– Euro

Beginn: 20.00 Uhr
Fürst von Metternich-Saal, Schloss Johannisberg

Karten und Informationen unter:
Telefon: 06723/602170
Internet: www.rheingau-musik-festival.de
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de