Rheingau Musik Festival auf Schloss Johannisberg

Franz Schubert:
Eine Dichterreise im Lied
Benjamin Appl, Bariton
Graham Johnson, Klavier

Lieder von Franz Schubert nach Texten u. a.
von Friedrich Schiller, Johann Wolfgang
von Goethe, Friedrich Rückert und
Ludwig Rellstab

Unterwegs durchs Land mit Schuberts Liedern

Sein Lebensmittelpunkt ist London, seine Homepage hält er konsequent einsprachig englisch – doch ist die Verbindung zu seiner alten Heimat gleichwohl ungebrochen stark. Und so feiert Benjamin Appl, der sich mit Fug und Recht „Dietrich Fischer-Dieskaus letzter Schüler“ nennen darf, nicht nur in der Londoner Wigmore Hall,
sondern auch hierzulande seine Erfolge und wird nicht nur von der BBC oder dem Magazin Gramophone, sondern auch von den deutschen Medien in den höchsten Tönen gelobt. Der Blick von außen jedenfalls befruchtet die künstlerische Arbeit des Baritons. Und führt zu klug konzipierten Programmen wie seinem vielbesprochenen Heimat-Album oder jetzt einer Reise durch das Land der Dichter und Denker: Aus Franz Schuberts rund 700 Liedern nach Texten von mehr als 115 Lyrikern hat er eine ganz persönliche Dichterreise zusammengestellt, die von Rügen bis nach Freiburg führt.

Karten zu: 45,– 35,– 25,– Euro

Beginn: 20.00 Uhr
Fürst von Metternich-Saal, Schloss Johannisberg

Karten und Informationen unter:
Telefon: 06723/602170
Internet: www.rheingau-musik-festival.de
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de