Weltklasse-Pianist Viktor Valkov

Weltklasse-Pianist VIKTOR VALKOV auf seiner diesjährigen Europa-Konzertreise in der Historischen Caféhalle, Schlangenbad

Klavierabend mit VIKTOR VALKOV -
erstmalig wieder in der Historischen Caféhalle Schlangenbad

Der Kulturkreis Schlangenbad e.V. lädt nach fünf Jahren Sanierung zu seinem ersten Konzert in 2019 am Sonntag, 17.02.2019, 17:00 Uhr in die Historische Caféhalle, Rheingauer Str. 23, 65388 Schlangenbad ein.

Viktor Valkov, geb. in Ruse, Bulgarien, absolvierte seine Klavierausbildung an der Musikakademie Sofia und der Folkwang-Musikhochschule Essen. Er errang an der Juilliard-School New York 2008 den Master-Degree. Valkov ist bei Naxos, New York, unter Vertrag, wo 2013 seine CD mit dem gesamten Klavierwerk von Dimitar Nenow erschien. Der große bulgarische Komponist war auch Thema seiner in 2017 abgeschlossenen Dissertation an der Rice University Houston. Im gleichen Jahr wurde Valkov auf eine Klavier-Professur an die University Salt Lake City berufen.
Er ist Gewinner bzw. Preisträger eines Dutzends internationaler Wettbewerbe, darunter der 1. Preis bei der 24. Int’l Piano Competition New Orleans 2012. 2015 gewann Viktor SchlValkov die ‚National Audition‘ der Astral Artists, Philadelphia.
Konzertreisen als Solist, Kammermusikpartner und mit Philharmonischen Orchestern führten ihn durch die USA, Europa, Asien, Australien und Südafrika. Valkov gab vier Duo-Konzerte mit seinem Cello-Partner Lachezar Kostov in der Carnegie Hall New York. Im Januar 2016 debütierte er in der Wigmore Hall London.
Für den Kulturkreis präsentiert Viktor Valkov virtuose Klaviermusik von Claude Debussy, Dimitar Nenow, Béla Bartók, Luke Dahn und Sergej Prokofjew. Die Komposition „Giuoco piano“ des aufstrebenden amerikanischen Komponisten Luke Dahn ist Viktor Valkov gewidmet und wird in Schlangenbad uraufgeführt.

Viktor Valkov ist bereits zum dritten Mal in Schlangenbad zu Gast.In alter Verbundenheit mit dem Kulturkreis Schlangenbad macht der mittlerweile international gefragte Konzertpianist auf seiner diesjährigen Europa-Konzertreise auch wieder Station in Schlangenbad.

Genießen Sie eine pianistische Ausnahmeerscheinung – ein Hörerlebnis allererster Güte !

Beginn: 17:00 Uhr, Einlass: 16:00 Uhr
Eintritt: 15 Euro zzgl. VVK-Gebühr

Karten sind erhältlich im Internet unter www.kulturkreis-schlangenbad.de in der Touristinfo Schlangenbad, Telefon 06129/48-50, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse