Völkerkino: Filme fremder Länder: "BabAziz"

Iran / Deutschland / Großbritannien / Tunesien 2005; Regie: Nacer Khemir; 98 Min.
Im Stil eines Märchenerzählers zeichnet der Regisseur ein Porträt der Wüste und ihrer Legenden.

Die atemberaubende Schönheit der Bilder, die Freundlichkeit der Protagonisten und die Sanftheit der Wüste sind Teil eines märchenhaften Konzepts. Eine zeitlose Geschichte mit mystischen Elementen, die aus einem Traum Wirklichkeit werden lässt. Orientalismus pur. Zum Schwelgen gut.

Begrüßung und Einleitung: Rolf Lang

*Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus / Mütterzentrum MÜze 2, Wallufer Str. 10
Eintritt frei; Anmeldungen sind nicht erforderlich*

Mit der Veranstaltungsreihe Völkerkino - Filme fremder Länder wird die Reihe Völkermühle ergänzt um eine weitere Möglichkeit, Einblicke in die kulturellen Hintergründe zugewanderter Menschen zu erhalten. Gemeinsam mit einer Jury aus Jugendlichen aus dem Jugendzentrum Eltville und jungen Migranten werden Filme ausgewählt, die aktuell interessieren und kulturelle Schätze fremder Länder zeigen. Im Anschluss besteht Gelegenheit für ein zwangloses Gespräch. Die Veranstaltungsreihe wird ermöglicht unter anderem durch die freundliche Unterstützung des Lindentheater-Kinos in Geisenheim.

Veranstalter:
Philipp-Kraft-Stiftung
Burgstr. 7
65343 Eltville
www.philipp-kraft-stiftung.de